Suchen & Finden

 

EiNZIGWARE

 

Ehrenamt

Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BIC COLS DE 33
IBAN DE17 3705 0198 1921 9219 28

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

Villa Noah

Leben und Leben üben

Die Villa Noah ist ein Wohnangebot für chronisch alkoholabhängige Menschen, die wegen erheblicher körperlicher, psychischer und sozialer Beeinträchtigungen Unterstützung benötigen. In dieser besonderen Wohnform der Eingliederungshilfe finden 34 Menschen in drei Wohneinheiten vorübergehend oder dauerhaft ein Zuhause. Die Wohngemeinschaften der Villa Noah sind für die Bewohner*innen ein geschützter Raum, in dem sie – je nach Bedarf unterstützt – im Rahmen der eigenen Möglichkeiten selbstbestimmt und selbstständig ihr Leben gestalten und bewältigen.

 

Mehr als nur Wohnen
Das differenzierte Wohn- und Betreuungsangebot in der Villa Noah möchte suchterkrankte Menschen dazu befähigen, Eigenverantwortung und Selbständigkeit wieder zu erlangen. Teilhabe ist ein wichtiger Grundsatz in der Villa Noah: Alle Angebote zur Alltagsgestaltung und -bewältigung sind darauf ausgerichtet, vorhandene Fähigkeiten zur selbstständigen Alltagsbewältigung zu erhalten und weiter zu entwickeln. Wer in der Villa Noah lebt, sollte grundsätzlich bereit sein, abstinent zu leben und zur Gestaltung eines suchtmittelfreien Rahmens beizutragen.  

In der Villa Noah zu wohnen bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die sich praktisch selbst versorgt. Fähigkeiten im sozialen Miteinander und in der Haushaltsführung können wieder eingeübt und der Alltag aktiv mitgestaltet werden. 

Dabei steht den Bewohner*innen ein multidisziplinäres Team von Fachleuten mit kontinuierlichen und bedarfsgerechten Angeboten zur Seite.  

Das soziotherapeutische Angebot in der Villa Noah wird individuell den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner angepasst. Dafür wird eine individuelle Entwicklungs- und Förderplanung mit den jeweils passenden Inhalten und Angeboten aufgestellt.

 

Wohnen in der Villa Noah

  • Unterbringung in einem Einzelzimmer in einer unserer drei wohnlich ausgestatteten Wohneinheiten
  • Kontinuierliche Betreuungsbeziehungen
  • Unterstützung durch Experten unterschiedlicher Berufsgruppen (u.a. Pflege, Sozialarbeit, Ergotherapie und Hauswirtschaft)
  • Krisenintervention und Rückfallprophylaxe
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Beschäftigungsangebote in Haus und Garten, Entspannungs-, Bewegungs- und Freizeitangebote, Alltagstraining
  • Professionelle, individuelle Hilfeplanung
  • Indikative Angebote, die suchtspezifische Themen ebenso aufgreifen wie aktuelle Lebensthemen, die die Situation Einzelner oder die der Gruppe prägen
  • Einbeziehung von Netzwerkpartner*innen, insbesondere in krisenhaften Entwicklungsverläufen

Unterstützung durch das Fachteam der Villa Noah

Während sie in der Villa Noah leben, erhalten die Bewohner*innen vielfältige Unterstützung durch unsere erfahrenen Mitarbeitenden im Sozialdienst, dem Fachdienst Pflege, dem Fachdienst Ergotherapie sowie im Fachdienst Hauswirtschaft. Das Konzept der Villa Noah folgt dem Grundsatz der Selbstversorgung: Unsere Bewohner*innen erhalten jede nötige Unterstützung, haben aber auch eine Verpflichtung, Verantwortung für sich und die Hausgemeinschaft zu übernehmen. Dabei richtet sich das Maß an Verantwortung einerseits und die Anleitung andererseits nach den Fähigkeiten und Ressourcen jedes Einzelnen. 

 

Sozialdienst

Unser Sozialdienst bietet eine individuelle, kontinuierliche Betreuung und zahlreiche Fachleistungen:

  • Erstellen eines individuellen Hilfeplans auf der Grundlage von Sozialdiagnostik sowie der relevanten psychiatrischen Krankheitslehre.
  • Einzel- und Gruppenangebote, die sich auf aktuelle Alltagsthemen, die Auseinandersetzung mit der Suchterkrankung und auf die Bewältigung von Krisen beziehen.
  • Klärung von Leistungsansprüchen auf der Basis umfassender sozialleistungsrechtlicher Kenntnisse und Abklärung mit dem jeweiligen Träger.
  • Optimale Vernetzung der gesamten Hilfen auf der Grundlage umfassender Kenntnisse der Hilfesysteme.
  • Berichtserstellung und Dokumentation von Entwicklungsprozessen, um Hilfen nachhaltig und transparent planen und steuern zu können.

Ergotherapeutischer Dienst

Der Fachdienst Ergotherapie hat ein umfassendes Wissen zu ergotherapeutischer Diagnostik und Methodik. Zu seinen Angeboten gehören u.a. Arbeitstherapie, Kunsttherapie und Alltagstraining. Die im individuellen Entwicklungs- und Förderplan vereinbarten Ziele werden mit gezielten ergotherapeutischen Maßnahmen beantwortet. Daraus ergeben sich handlungs- und ausdrucksorientierte sowie produktbezogene Angebote, z.B.:

  • Hirn-Leistungstraining oder individuelles Alltagstraining.
  • Im Rahmen von kunsttherapeutischen Projekten werden themenbezogene Angebote durchgeführt.
  • Arbeitstherapeutische Angebote stärken vorhandene Grundarbeitsfähigkeiten und bereiten auf die Teilnahme an Maßnahmen zur Teilhabe an Arbeitsprozessen auch außerhalb der Villa Noah vor.
  • Bewegungstherapeutische Angebote dienen der Körperwahrnehmung sowie der körperlichen und allgemeinen Aktivierung.

 

Hauswirtschaftlicher Dienst

Der Fachdienst Hauswirtschaft stellt die gesamte hauswirtschaftliche Versorgung der Bewohner*innen in der Villa Noah sicher und hält Strukturen, Ausstattung, Material und Knowhow für die Versorgung mit Speisen, Hausreinigung und Wäscheversorgung bereit. Dieser Fachdienst ist damit ein zentraler Bestandteil im Alltag der Hausgemeinschaft. 

Das Angebot des Fachdienstes Hauswirtschaft besteht im Wesentlichen in der bedarfsgerechten Anleitung der Bewohner*innen

  • beim Kochen
  • bei der Hausreinigung
  • der Zimmerhygiene
  • und der Wäscheversorgung. 

Die Anleitungsangebote sind eng vernetzt mit den ergotherapeutischen Angeboten und den Angeboten des Sozialdienstes und erfolgen in Einzel- oder Gruppenanleitung.

Fachdienst Pflege

Der Fachdienst Pflege in der Villa Noah unterstützt die Bewohner*innen im Bereich der Selbstsorge und umfasst drei Säulen:

  • Die Koordination der gesamtärztlichen Versorgung
  • Die Sicherstellung der medikamentösen Versorgung
  • Die grundpflegerische Unterstützung alle Bewohner*innen

Die Angebote sind individuell an den jeweiligen Unterstützungs- und Anleitungsbedarf angepasst und werden eng mit den jeweils zuständigen Bezugsbetreuenden abgestimmt. Bei Bedarf übernehmen die hausinternen Pflegekräfte z.B. auch die Versorgung von Wunden. 

 

Der Fachdienst Pflege versteht sich als Schnittstelle, ist eng vernetzt mit den Bezugsbetreuenden und übernimmt auf Wunsch der Bewohner*innen die Kommunikation mit behandelnden niedergelassenen Ärzten oder anderen medizinische Versorgern.

Antragstellung und Aufnahme in die Villa Noah

Die Kosten für die Hilfen der Villa Noah unterteilen sich in die Kosten für die Fachleistungen einerseits und die Kosten für die existenzsichernden Leistungen (Unterkunft) andererseits.

 

Infogespräch für Aufnahmeinteressierte
Bei der Antragstellung sind wir gerne behilflich. Bevor jedoch überhaupt ein Aufnahmeantrag gestellt wird, bieten wir jedem Interessenten an, die Villa Noah kennen zu lernen. Am besten, Sie rufen uns dazu an und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Erstgespräch. Unsere Kontaktdaten finden Sie unten auf dieser Seite.

Im Erstgespräch erhalten Sie alle Informationen über die Villa Noah und werden ausführlich beraten. Auf Wunsch ist es auch möglich, einen Tag in der Villa Noah zu verbringen und die Menschen und das Angebot näher kennen zu lernen.

 

Antragstellung und Formales
Die Kosten für die unterstützenden Leistungen (Fachleistungen) trägt der zuständige Eingliederungshilfeträger auf Grundlage des SGB IX, Bundesteilhabegesetz. Für die Antragstellung benötigen Sie einen individuellen Hilfeplan auf der Grundlage des gültigen Bedarfsermittlungsinstrumentes (BEI_NRW), eine fachärztliche Einschätzung sowie einen Sozialhilfegrundantrag.

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie bei der Eingliederungshilfe des Landschaftsverbands Rheinland.

Ihr Kontakt zu uns

Villa Noah

Sankt-Augustinus-Straße 21
53173 Bonn

Wohngruppen:

Rüngsdorfer Straße 33
53173 Bonn
Tel. 0228 36810-34
Fax 0228 36810-35

Godesberger Allee 75
53173 Bonn
Tel. 0228 22719-69
Fax 0228 22719-70

Ihr persönlicher Kontakt zu uns

Apollonia Götten

Tel. 0228 335124
Fax 0228 330008

E-Mail: villa.noah@caritas-bonn.de

Ralf Meuskens

 

Tel. 0228 335124
Fax 0228 330008

E-Mail: villa.noah@caritas-bonn.de

Ihr Weg zu uns (Villa Noah)