Suchen & Finden

 
Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto 1921921928
BIC COLS DE 33
IBAN DE17370501981921921928

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

Im Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit finden SIe aktuellen Meldungen, Bilder und spezielle Themen des Caritasverbandes für die Stadt Bonn e.V.. | mehr...

Ehrenamt

Die Anstifter

Willkommen beim Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Dort zu sein, wo Menschen uns brauchen – das ist das Anliegen der Bonner Caritas.

 

Mit über 1.200 Mitarbeitenden, verschiedensten Diensten und sozialen Angeboten wollen wir Menschen, die in Not geraten oder von Ausgrenzung betroffen sind, unterstützen. Gelebter Glaube ist die Grundlage für unser Engagement.

 

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.

Aktuelles aus unserem Verband

Hilfe für Haiti nach schwerem Erdbeben

Am Samstagmorgen, den 14. August 2021, erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,2 den Inselstaat Haiti und hinterließ verheerende Verwüstungen. Viele Häuser sind zerstört, mehr als 2000 Menschen starben, so wird berichtet. Die Menschen im Katastrophengebiet brauchen jetzt dringend Nahrung, Wasser, Notunterkünfte, medizinische Hilfe und Schutz. Die Bonner Caritas startet eine Spendenaktion. | mehr...

An der Seite der Flutopfer

An der Seite der Flutopfer

Die Folgen der Flutkatastrophe sind verheerend Jetzt geht es darum, möglichst schnell den betroffenen Menschen zu helfen. Die lokalen Caritas-Mitarbeitenden stehen an der Seite der Flutopfer Wir haben Adressen und Ansprechpartner gelistet, bei denen Betroffene unterschiedliche Arten der Unterstützung erhalten können. | mehr...

KostBar unterstützt Hilfsaktion für Flerzheim

KostBar unterstützt Hilfsaktion für Flerzheim

Als der Hilferuf aus Flerzheim kam, zögerten die Mitarbeiterinnen der Bonner KostBar nicht lange. Seitdem unterstützen sie Koch Stephan Kübbeler dabei, jeden Tag bis zu 250 warme Mahlzeiten für die von der Flutkatastrophe getroffenen Flerzheimer zu kochen. | mehr...

Spendenaufruf für Opfer der Flutkatastrophe

Die Flutkatastrophe hat in unserer Region 134 Menschen das Leben gekostet und große Zerstörung hinterlassen. Viele Familien sind in existenzieller Not. Sie haben nicht nur ihr Zuhause, sondern auch ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die Bonner Caritas startet eine Spendenaktion für die Opfer der Katastrophe. | mehr...

Katja Dörner wird Schirmherrin von ROBIN GOOD

Die Oberbürgermeisterin, Katja Dörner, hat jetzt die Schirmherrschaft über den Familienfonds ROBIN GOOD von Caritas und Diakonie übernommen. Das Kooperationsprojekt, das vor 14 Jahren von Caritas und Diakonie gegründet wurde, hat zum Ziel, armen Familien schnelle und unbürokratische Hilfe zu geben. | mehr...

Mark Keuthen

Mark Keuthen wird neuer kaufmännischer Vorstand

Der Bonner Caritasverband erhält eine neue kaufmännische Leitung.

Mark Keuthen wird im Herbst neuer kaufmännischer Vorstand der Caritas in Bonn. Der Fachmann für Verwaltung, Controlling, Rechnungswesen und EDV war zuvor in verschiedenen Unternehmen und Verbänden in leitender Funktion tätig. | mehr...

Senioren ehrenamtlich begleiten

Das Alten- und Pflegeheim Marienhaus der Bonner Caritas organisiert einen ehrenamtlichen Begleitdienst für seine Bewohnerinnen und Bewohner. Hierfür suchen wir noch Menschen, die Lust und etwas Zeit haben, Senioren zu Arztbesuchen zu begleiten. | mehr...

Impfstart in der Wohnungslosenhilfe

Erleichterung bei vielen wohnungslosen Menschen. 165 erhielten jetzt die Impfdosis von Johnson & Johnson bei einer Impfaktion im Prälat-Schleich-Haus. „Diese Gruppe von Menschen ist während der Corona-Pandemie besonders gefährdet und wir freuen uns, dass wir eine hohe Impfquote erreicht haben“, so Bereichsleiter Gerhard Roden. | mehr...

Erzählcafé: Es war eine schwere Geburt ...

Erzählen ist heilsam. Damit aus belastenden Erfahrungen mit Schwangerschaft und Geburt kein Tabu wird, schafft das Erzählcafé des Netzwerks Frühe Hilfen ein offenes Gesprächsangebot für Mütter und Väter. | mehr...

Weiter Begegnungen schaffen

Im Lockdown hält Haus Mondial Kontakt zu den zugewanderten Menschen. Das bestehende Vertrauen der Klient*innen zu den Mitarbeitenden hilft jetzt in der Corona-Zeit, miteinander im Austausch zu bleiben. Beratungen und laufende Projekte der Integrationsarbeit werden aufrecht erhalten. | mehr...

Bandfoto MAM

Kölner Band sammelt mit Musikvideo Spenden für Wohnungslosenhilfe

Die Köln-Bonner BAP-Tributeband "MAM" hat ein Musikvideo gedreht, das Gänsehaut macht und dem Thema Obdachlosigkeit auf traurige Art und Weise gerecht wird. Mit ihrem Cover des Songs „Jupp“ bittet MAM um Spenden für die Obdachlosenhilfe. | mehr...

Sprachbegleitung für Neuzugewanderte

Lernen und gleichzeitig Hilfe zur Integration leisten – das können Studierende der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn bereits seit 2015: Im Rahmen eines Lehrmoduls, das gemeinsam mit der Bonner Caritas entwickelt wurde. Aufgrund der großen Nachfrage wird das integrative Lehrangebot zum Sommersemester 2021 für Studierende aller Fachrichtungen geöffnet. | mehr...

Gute Bezahlung für Pflegekräfte

In den vergangenen Tagen gab es Diskussionen um die tarifliche Absicherung von Pflegekräften.  Manches wurde falsch dargestellt, manches blieb unverständlich. Aber eines ist klar: Die Caritas setzt sich schon lange für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege ein und zahlt mit Diakonie und öffentlichem Dienst die höchsten Löhne in der Altenhilfe. Hier eine Klarstellung. | mehr...

Hotline für Jugendliche

Die Beratungsstelle für Jugendliche, Eltern und Kinder der Bonner Caritas startet am Montag, 1. März 2021 unter Nummer 0152 3769 2632 eine Hotline für Jugendliche und junge Erwachsene aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis. Grund ist die zunehmende Sorge um die Situation der Jugendlichen während der Corona-Pandemie. | mehr..

Hilfe für vergessene Kinder

Für Kinder aus suchtkranken Familien sind die Folgen der Corona-Krise besonders schlimm. Die ohnehin belastende Sitution in der Familie verschärft sich durch enge Wohnverhältnisse mangelde Tagesstruktur, Isolation und das Suchtverhalten der Eltern. Update, Fachstelle für Suchtprävention, unterstützt die Kinder und deren Familien auf besondere Art. | mehr...

Kältehilfen für Bonner Obdachlose

Bonn startet eisig in den Februar – mit Temperaturen im Minusbereich, Eis und Schnee. Besonders gefährdet sind jetzt wohnungslose Menschen in unserer Stadt. Bürger und Bürgerinnen sind dazu aufgerufen, die Augen offen zu halten, bedürftige Personen anzusprechen und bei Bedarf Hilfe zu verständigen.

| mehr...

100 Jahre Caritas Bonn

Not sehen und handeln. Nach dieser Überzeugung arbeitet die Bonner Caritas seit 100 Jahren. Der Bonner Stadtdechant Johannes Hinsenkamp gründete den Verband am 30.11.1920, um die katholischen sozialen Kräfte in der Stadt zu bündeln. Heute arbeiten 1200 hauptamtliche Mitarbeiter*innen und 300 Ehrenamtliche in 60 Einrichtungen nach dem Motto: Tutet Gutes Allen! | mehr...

Wohnprojekt in Geislar gestartet

Endlich Wohnen. Wieder ankommen im Leben. Darum geht es bei dem neuen Projekt „Quartier Geislar“ der Bonner Caritas.  Bei der Grundsteinlegung segnete Pfarrer Hermann Bartsch den Rohbau des Wohnprojekts. Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider füllte die Zeitkapsel mit Tageszeitung, Caritas- Jahresbericht und einer Corona-Gesichtsmaske. | mehr...

Sozialbericht: Bonn ist reich, aber gespalten

In Bonn geht die Schere zwischen Arm und Reich besonders weit auseinander. Das ist das Fazit des neuen detaillierten Sozialberichts für die Stadt Bonn, den die beiden Wohlfahrtsverbände Caritas und Diakonie gemeinsam in Auftrag gegeben und finanziert haben. Ergebnisse zum Download | mehr...  

Gegen Kinderarmut

Die neue Bertelsmann-Studie hat wieder bestätigt: Kinderarmut gibt es erschreckend häufig auch bei uns. Der runde Tisch gegen Kinderarmut in Bonn und die Arbeitsgeminschaft Freie Wohlfahrtspflege wollen im Kommunalwahlkampf für dieses Thema sensibilisieren. Mit einem eindrucksvollen Kino-Spot und einer Podiumsdiskussion am 27. August 2020 um 18:00 Uhr mit den OB-KandidatInnen im Haus der Springmaus. | mehr...  

Bezahlbarer Wohnraum für Bonn

In Bonn herrscht ein Mangel an bedarfsgerechtem und bezahlbarem Wohnraum. Viele neue Bauprojekte sehen Büros an Stelle von öffentlich gefördertem Wohnraum vor. Das Bonner Bündnis Wohnen aus Wohlfahrtsverbänden und des Mieterbunds setzt sich mit einem Bürgerbegehren dafür ein, dass im ehemaligen Bundesviertel solcher Wohnraum entsteht. | mehr...  

Wir kontakten auf allen Kanälen

Wir kontakten auf allen Kanälen

Die Kontakt- und Beratungsstelle für psychisch Erkrankte, das „CaTz“ in Beuel, hat auch in diesen schwierigen Zeiten geöffnet. Mit Mittagessen To-Go und Aufenthalts- und Beratungsmöglichkeiten mit viel Sicherheitsabstand ist sie gerade jetzt ein wichtiger Anlaufpunkt für psychisch beeinträchtigte Menschen  in Bonn. | mehr...

Allgemeine Sozialberatung

Allgemeine Sozialberatung

Die Allgemeine Sozialberatung bietet eine erste Ansprache für Menschen in Not mit sozialen und psychosozialen, finanziellen und gesundheitlichen Problemen sowie eine ergänzende Beratung. Die Sozialberatung kann auf ein breites Netz an Hilfsdiensten innerhalb des Caritasverbandes zurückgreifen. Sie berät und hilft bei alltäglichen Fragen und Krisensituationen. | mehr...

Zuwanderung und Integration

Der Fachdienst Integration und Migration bietet Beratung, Bildungs- und Freizeitangebote für Migranten und Deutsche. Wir wollen Migranten das Leben in einem meist unbekannten Lebensumfeld erleichtern, damit das Zusammenleben gelingt. Der Fachdienst setzt sich auch zum Ziel, gegen Rassismus und Diskriminierung zu wirken. | mehr...

Angebote des Caritasverbandes Bonn

Radstation

Fahrräder sicher parken, reparieren lassen, E-Bikes ausleihen - direkt am Bonner Hauptbahnhof...

KostBar

Unsere schicke Suppenbar mit internationaler Küche ist zugleich Arbeitstraining für Menschen mit Handicap...

Unser Stellenmarkt

Mehr als 1200 Menschen arbeiten bei der Caritas in Bonn. Seien Sie Teil einer engagierten Gemeinschaft...

Ihr Weg zu uns