Psychosoziales Zentrum Mondial für Geflüchtete (PSZ)

Wer sind wir?

Wir sind ein Psychosoziales Zentrum (PSZ) für geflohene Menschen, ganz gleich, aus welchem Land sie kommen oder welche Religion oder Nationalität sie haben. Wir bieten Beratung, Unterstützung und Begleitung bei psychologischen sowie sozialen Themen. Dazu arbeiten wir in einem multiprofessionellen Team aus Psycholog:innen und Sozialarbeiter:innen.

Außerdem kooperieren wir eng mit der Flüchtlingsberatungsstelle im Haus Mondial.

 

Wozu gibt es uns?

Menschen mit Fluchtgeschichte sind einer Vielzahl von Herausforderungen ausgesetzt. Für Personen mit unsicherem Aufenthaltsstatus ist der Zugang zu psychosozialer Versorgung erschwert. Wir möchten geflohene Menschen, die aufgrund ihrer Erfahrungen im Herkunftsland, der Flucht oder ihrer Situation in Deutschland psychisch belastet sind, bei der Entdeckung sowie Nutzung ihrer Ressourcen und Fähigkeiten unterstützen, damit sie selbstbestimmt leben können. Die übergeordneten Ziele unserer Arbeit sind die Stabilisierung unserer Klient:innen und die Verbesserung ihrer psychosozialen Versorgungssituation.

 

Unsere Angebote:

  • Clearing zur Bedarfsermittlung 
  • Krisenintervention 
  • Psychologische Beratung
  • Sozialarbeiterische Unterstützung
  • Psychosoziale Prozessbegleitung
  • Gruppenangebote
  • Hilfe bei der Suche von Psychotherapeut:innen, Fachärzt:innen, Kliniken usw.
  • Weiterleitung im Caritas-internen sowie externen psychosozialen Versorgungsnetz
  • Netzwerkarbeit und Kooperationen
  • Schulung von Sprachmittler:innen
  • Vorträge und Informationsveranstaltungen für Akteur:innen, die mit Geflüchteten arbeiten

 

Fremdsprachen: Arabisch, Englisch und Spanisch

Für Beratungsgespräche können wir auf einen umfangreichen Sprachmittler:innenpool zurückgreifen.

 

Unsere Zielgruppe:

  • Geflohene erwachsene Menschen, 
  • die sich im Asylverfahren befinden, subsidiären Schutz genießen oder geduldet sind 
  • und die in NRW wohnen;
  • unabhängig von Religionszugehörigkeit und geschlechtlicher Identität;
  • Einzelpersonen, Paare, Familien.

 

Wenn Sie zu uns kommen

Jeder ist herzlich willkommen! Wenn Sie unsicher sind, ob Sie mit Ihrem Anliegen bei uns richtig sind, können wir das gerne gemeinsam klären.

Mit Geflüchteten, die unser Angebot nutzen möchten, führen wir zunächst ein ausführliches Clearing-Gespräch, das Raum für individuelle Anliegen bietet. Mögliche Folgeschritte (z.B. psychologische Beratungsgespräche, sozialarbeiterische Interventionen, Weiterleitung innerhalb des Versorgungsnetzwerkes) besprechen wir mit Ihnen gemeinsam.

 

Prinzipiell erstellen wir keine gutachterlichen Stellungnahmen. Außerdem führen wir keine Diagnostik durch und können keine (Trauma-)Therapie anbieten. Wir unterstützen allerdings gerne bei der Vermittlung und Anbindung an entsprechende Stellen.
Unsere Angebote sind kostenlos, vertraulich und erfolgen auf der Basis der Freiwilligkeit.

Ihr Kontakt zu uns

Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete im Haus Mondial

Fachdienst für Integration und Migration

Fritz-Tillmann-Straße 9

53113 Bonn

Telefon: 0228-26717-10 (PSZ) oder 0228-26717-0 (Sekretariat Haus Mondial)

E-Mail: PSZ@caritas-bonn.de

 

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. von 9:00 –16:00 Uhr
Fr. von 9:00 –13:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

 

Das PSZ-Team

Hanna Drucks

Isabel Berrio-Baquero

Nicola Ehler

Majid Ibrahim