Veranstaltungshinweise

aktuelle Veranstaltungshinweise

Hier finden Sie die Hinweise auf alle Veranstaltungen, die im Haus Mondial stattfinden oder die unter der Beteiligung einzelner Arbeitsbereiche organisiert werden:

Im April wurden die Corona-Auflagen in NRW fallen gelassen. Wir möchten daher an jeden Einzelnen appellieren, bei Verdacht auf Krankheit zu Hause zu bleiben. Bitte verhaltet euch euren Mitmenschen gegenüber respektvoll und verantwortungsbewusst. Und am besten macht ihr vorab noch einen Schnelltest, auch wenn ihr geimpft & geboostert seid. Wir berücksichtigen während der Veranstaltung weitere Coronaschutzmaßnahmen.

 

  • dienstags, 18:00 - 19:30 Uhr „One World Handpan und & Percussion Workshop“
    In Kooperation mit dem One World Project e.V. und der Kampagne vielfalt. viel wert haben die teilnehmenden die Möglichkeit das besondere Instrument kennen zu lernen und gemeinsam mit andern Rhythmen zu erlernen. Der Workshop wird von Anke Sauer-Fresen vom Handpan Showroom Bonn angeleitet und richtet sich an Anfänger*innen mit Vorkenntnissen.
    Kosten: € 15,- / Monat, die Teilnahmezahl begrenzt. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter: vielfalt@caritas-bonn.de


  • 29.08.- 20.09.2022, Ausstellung Feste des Lebens – interkulturell und interreligiös
    Feste begleiten unser Leben - oft sind sie sogar die Highlights: Von den großen und kleinen Festen wird noch Jahre später erzählt und zahllose Familienfotos halten die Erinnerungen fest. Von der Babyparty bis hin zum Beerdigungsschmaus gehören Feiern zum Leben. Viele Bräuche und Traditionen aber auch internationale und interkulturelle Einflüsse sowie Moden prägen die Festkultur. 
    Das Leben feiern – das ist gute Tradition in allen Kulturen und Religionen der Welt – mal schrill und bunt, mal klassisch-schick, aber immer vielfältig.
    Sie sind eingeladen zu einer festlichen Reise zwischen den Eckpunkten und Höhenpunkten des Lebens. Feiern Sie mit uns die „Feste des Lebens“!
    Offene Führungen: 
    Dienstag,      13.09.2022                       14.00-16.00 Uhr 
    Donnerstag,  15.09.2022                       14.00-16.00 Uhr
    Freitag,         16.09.2022                       10.00-14.00 Uhr    

    Information und Anmeldung Gruppen bis 15 Personen.
    In Zusammenarbeit mit dem Katholischem Bildungswerk Bonn und curatrix-mobile Kultur www.curatrix-bonn.de - Anke Oedekoven und Dr. Hedwig Nosbers. Kontankt und Anmeldungen über: verica.dominic-bernards@caritas-bonn.de
    wo: Haus Mondial

     

     

  • Samstag, 24.09.22 jeweils 11:00 - 14:00 Uhr ONE WORLD Drum Circle

    Du hast Lust auf Trommeln? Dann mach mit! Der Drum Circle ist kein Trommelkurs im klassischen Sinne, bei dem bestimmte Rhythmen mit ganz genau festgelegten Abläufen erlernt werden - es geht vielmehr um die spielerische und bereichernde Möglichkeit, frei von jeglichem Stress, die eigene Freude am Rhythmus auszuleben und das eigene Rhythmusgefühl zu entwickeln. Vorkenntnisse werden nicht benötigt, Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren werden aber vorausgesetzt.
    Angeleitet wird der ONE WORLD DRUM-CIRCLE von Jörg Kieferle. Er spielt Akkordeon, Schlagzeug und Percussion (Cajón, Bongos, Djembe, Darbuka & Kleinpercussion) in verschiedenen Formationen und Bands und möchte in dieser Workshop-Reihe Menschen jeglicher Herkunft und jeden Alters für das Trommeln begeistern.
    Der ONE WORLD DRUM CIRCLE ist ein Kultur-und Bildungsprojekt von ONE WORLD PROJECT e. V., das in Kooperation mit der Vielfalt. Viel wert.-Kampagne des Caritasverbands Bonn stattfinden wird.
    Der Workshop ist kostenlos. Anmeldungen bitte an vielfalt@caritas-bonn.de  oder telefonisch unter: 0228 – 267170.
    wo: Haus Mondial

 

  • dienstags, ab 13.09.2022  16:30 - 18:30 Uhr Schreibwerkstatt für Menschen zum Thema Flucht
    In der Schreibwerkstatt bekommen Menschen mit naher und ferner Fluchterfahrung, aber auch Menschen, die vielleicht nur unmittelbar eine Fluchtgeschichte in der Familie haben, die Möglichkeit, ihre Erinnerungen und Familiengeschichten auf Papier zu bringen. Die Werkstatt wird natürlich professionell angeleitet. Am Ende haben die Teilnehmenden eine Schatzkiste von aufgeschriebenen Erinnerungen, die sie für sich selbst behalten oder  anderen zeigen können.
    zur KURSLEITERIN: Die in Italien geborene Dania D'Eramo (*1973) ist Autorin und Übersetzerin. Sie lebt seit zwanzig Jahren in Deutschland. Mit ihren Kreativ-Werkstätten u.a. im Kunstmuseum Bonn möchte sie Menschen für Sprache und Kunst begeistern.
    Ein Angebot der Aktion Neue Nachbarn und velfalt. viel wert. für max. 10 Teilnehmer:innen ab 17 Jahren mit mindestens A2-Sprachniveau. Alle Infos kompakt hier und in einfacher Sprache hier.
    Die Teilnahme ist kostenfrei, eine regelmäßige Teilnahme wird voraus gesetzt. Anmeldung per Email an vielfalt@caritas-bonn.de
    wo: Haus Mondial

 

hier ein Auswahl durchgeführter Veranstaltungen und Aktionen

Länder-/Informationsabende

 

Großveranstaltungen

 

Ausstellungen