Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Ehrenamt

Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto 1921921928
BIC COLS DE 33
IBAN DE17370501981921921928

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

Kochen online und aus der Tüte – oder wie man in Zeiten von Corona Jugendarbeit macht

Caritas-Jugendzentrum „Uns Huus“ hält Kontakt zu Jugendlichen mit neuen Ideen


Jugendzentrum „Uns Huus“ hält Kontakt zu Jugendlichen mit neuen Ideen

Als erstes wird es wohl eine Gemüsepfanne geben. Oder Nudelauflauf mit Gemüse. Hauptsache etwas Frisches. „Mit frischen Zutaten kochen, das kennen viele Kinder, die zu uns kommen, von Zuhause nicht“, sagt Anne-Marie Nierkamp vom Caritas Jugendzentrum „Uns Huus“. Deshalb geht die Koch-AG jetzt, da die „Offene Tür“ wegen der Corona-Krise verschlossen ist, online. Statt gemeinsam zu kochen, filmen die drei hauptamtlichen Mitarbeiter ihre eigene „Kochshow“ in der Küche von „Uns Huus“ und stellen das Video online. 

 

Die Virtuelle Offene Tür

Die Kinder und Jugendlichen, die das Rezept nachkochen wollen, können dann eine Tüte, gefüllt mit den passenden Zutaten, an der Haustüre des Jugendzentrums abholen. Eine der vielen Ideen, die sich das Team von „Uns Huus“ überlegt hat für die Zeit, in der das Jugendzentrum wegen Corona geschlossen bleiben muss. Das Jugendzentrum gibt es daher jetzt als „Virtuelle Offene Tür“.

 

Hausaufgabenhilfe

Zu finden sind die Angebote von „Uns Huus“ auf Instagram, Facebook – und ganz neu – auf Discord. Die App können sich die Kinder und Jugendlichen kostenlos auf Tablet, Computer oder Handy herunterladen und darüber mit dem Team chatten. Dreimal am Tag. Morgens gibt es im  Chat Hausaufgabenhilfe. „Bei konkreten Fragen zu Schaulaufgaben können wir sehr direkt und schnell helfen“, erklärt Anne-Marie Nierkamp. 

 

Einfach nur mal reden

Beim Chat am Nachmittag und am Abend wendet sich das Team gezielt an die verschiedenen Altersgruppen. Hier kann und soll geredet werden. „Mit jemandem außerhalb der Familie zu reden, fehlt allen besonders“, so Nierkamp. „Kontakt halten, da sein für die Kinder, das ist in dieser Ausnahmesituation besonders wichtig“, sagt Nierkamp. Das Jugendzentrum „Uns Huus“ liegt in einem sozialen Brennpunkt von Bonn. Für die Kinder und Jugendlichen ist die Caritas-Einrichtung ein zentraler Ort, an dem sie Unterstützung erhalten, wohin sie aber auch in konfliktreichen Familiensituationen ausweichen können. Da ist immer jemand zum Reden und Helfen. Kinder und Jugendliche stark zu machen, darum geht es in „Uns Huus“ – auch in Corona-Zeiten.

 

Garten - live

Um 14 Uhr ist immer Spiel-Zeit im Virtuellen Jugendzentrum. Galgenmännchen, Activity, oder ein Musik-Quiz – da fällt dem Team immer etwas Neues ein. Auch die Garten-AG funktioniert online. Derzeit wird gerade das Hochbeet neu bepflanzt. Live und mit Tipps und Wünschen der virtuellen Besucher. Schließlich wollen alle im Sommer das Gemüse ernten und essen. Hoffentlich dann ganz real in „Uns Huus“.

Ihr Kontakt zu uns

Jan-Henrik Hartmann
Jugendzentrum „Uns Huus“
Mackestraße 24

53119 Bonn


Tel. 0228 676452 | Fax 0228 9678455

E-Mail: jugendzentrum@caritas-bonn.de