Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Faßbender-Stiftung spendet für Nachbarschaftstreff Celsius
23.05.2019 - Mieter bedanken sich mit internationalem Buffet
Damit soziale Teilhabe nicht baden geht
22.05.2019 - Lions-Club Bonn Beethoven spendet für Schwimmkurse an ROBIN GOOD
Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
14.05.2019 - Freitag, 17. Mai 2019, 16-20 Uhr, Teilnahme ist kostenlos
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
14.05.2019 - Mittwoch, 05. Juni 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Podiumsdiskussion zum  Thema Seenotrettung mit spannenden Gästen
09.05.2019 - Haus Mondial, 16. Mai 2019, 18:30 Uhr, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn
"Auf und davon - (un) freiwillig unterwegs?"  
09.05.2019 - Ausstellung zu Flucht, Vertreibung, Migration im Spiegel von Zeiten und Schicksalen, 6.-16. Mai im Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn

Ehrenamt

Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto 1921921928
BIC COLS DE 33
IBAN DE17370501981921921928

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

ROBIN GOOD

ROBIN GOOD verteilt 430 Schulranzen an benachteiligte Kinder

Hilfe für Familien in Not

Wenn Kinder eingeschult werden oder auf eine weiterführende Schule kommen, ist das immer ein ganz besonderer Moment. Bei diesem neuen Lebensabschnitt spielt der neue Schulranzen eine große Rolle. Doch ein Schulranzen kostet viel Geld, oft viel zu viel für Familien mit geringem Einkommen oder in schwierigen Lebensverhältnissen. Hier hilft ROBIN GOOD, der gemeinsame Familienfonds von Caritas und Diakonie. In diesem wie in vergangenen Jahren hat uns dabei die Firma Fond-of unterstützt, indem wir die Ranzen zu einem Sonderpreis erwerben konnten.

 

Robin Good – Gemeinsam für Kinder!
Seit zehn Jahren steht Robin Good Familien in Bonn und der Region zur Seite, wenn sie in eine Notlage geraten sind. Schnell und unbürokratisch. Wir machen uns stark für eine Gesellschaft, in der alle die gleichen Chancen haben. Unabhängig von Nationalität, Geschlecht oder Religionszugehörigkeit. „Es braucht eine ganz Stadt, um etwas gegen Benachteiligung und Armut zu tun. Leider gibt es auch in unserer Stadt Familien, die durch plötzliche Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Trennung in schwierige finanzielle Situationen geraten. Dank ROBIN GOOD und seinen zahlreichen Unterstützern, Paten und Kooperationspartnern kann hier geholfen werden“, so Ashok Sridharan, Bonner Oberbürgermeister und Schirmherr von ROBIN GOOD.)