Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Psychose-Seminar
01.11.2018 - Unser nächstes Psychose Seminar findet am 28. November 2018 von 17:00-19:00 Uhr im SPZ Bonn-Beuel statt.
Herzenswünsche erfüllen
30.10.2018 - Galeria Kaufhof Bonn und ROBIN GOOD starten Wunschbaumaktion
Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden
12.10.2018 - Für den Mietermarkt qualifizieren - Ehrenamtliche als Coach gesucht
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
08.10.2018 - Mittwoch, 07. November 2018, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Einladung zum 3. Palliativ- und Hospiztag am 11. Oktober 2018
25.09.2018 - Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung für beruflich Pflegende
Mitmach-Werkstatt in Haus Mondial
24.09.2018 - Nähcafé und Kreativwerkstatt, Anmeldung unter 0228 26717-0

Ehrenamt

Unser Spendenkonto

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Institut Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Konto 1921921928
BIC COLS DE 33
IBAN DE17370501981921921928

'Mit einer Spende helfen' | mehr...

Flüchtlingsarbeit

Angebote für geflüchtete Menschen

 

Wir bieten vielfältige Beratungs-, Bildungs- und Begegnungsangebote für geflüchtete Menschen und ehrenamtlich Helfende in der Flüchtlingsarbeit.

 

Im Rahmen der „Aktion Neue Nachbarn“ des Erzbistums Köln fördern wir mit unseren Angeboten  die Integration von geflüchteten Menschen.

 

Wir bieten Deutsch- und Alphabetisierungskurse, Kurse zur Orientierung im Alltag sowie Informationsveranstaltungen zur verschiedenen Themen.

 

Wir arbeiten mit freiwilligen Helfer/innen zusammen und unterstützen die Geflüchteten bei verschiedenen Angelegenheiten mit Behörden, bei der Wohnungssuche und Integration in die Arbeit.

 

Weitere Informationen  im Internet unter www.aktion-neue-nachbarn.de

 

 

Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden

 

Der Wohnungsmarkt ist auch in Bonn „dicht“. Auf die wenigen erschwinglichen Mietwohnungen drängt eine große Anzahl an Wohnungssuchenden.

Wer sich dann nicht auskennt, oder weiß, wie man einen „ guten Eindruck“ als potentieller Mieter macht, ist im Nachteil. Deshalb bietet die Bonner Caritas in Kooperation mit der Verbraucherzentrale, dem Mieterbund, dem Jobcenter Bonn, der VEBOWAG und VONOVIA einen Qualifizierungskurs „Wohnführerschein“ an.

Dieser richtet sich an alle Wohnungssuchenden mit und ohne Migrationshintergrund, die konkrete Hilfe und Unterstützung brauchen. Die Ratsuchenden sollen sich dabei möglichst selbstständig um die Wohnungssuche bemühen. Ehrenamtliche unterstützen die Teilnehmer bei konkreten Schritten und begleiten Wohnungssuchende idealerweise bis zum Abschluss eines Mietvertrages.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier:

Der Wohnführerschein

 

Sie wollen selbst Wohnungssuchende coachen? Dann finden Sie hier weitere Informationen:

Gesucht_Ehrenamtliche Mentoren

 

Ihr Kontakt zu uns

Maria Jabari

Haus Mondial

Fritz-Tillmann-Straße 9

53113 Bonn

 

Tel.: 0228 26717-26

E-Mail: maria.jabari@caritas-bonn de

Im Rahmen des EU-Projektes „Qualität ist kein Zufall – Neue Standards für die Flüchtlingsarbeit“ entwickelten und erprobten wir vom 30.06.2015 - 29.06.2018 die  Qualitätsstandards zu folgenden Themenfeldern:

  • Begleitung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe
  • Kommunale Netzwerkarbeit/Kooperation mit Kirchengemeinden

In Zusammenarbe mit weiteren Akteuren innerhalb  der „Bonner Schule für Ehrenamt“ boten wir verschiedene Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingshilfe. HIER finden Sie den PDF-Flyer "Bonner Schule für Ehrenamt" für das Jahr 2018 zum Download

 

Im November 2015 wurde der „Offene Treff für Geflüchtete und Ehrenamtliche" als Begegnungs- und Lernangebot ins Leben gerufen.

Zweimal wöchentlich, je dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr lädt das Haus Mondial Interessierte ein, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und individuelle Unterstützung zu finden.

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Verica Dominic-Bernards

Haus Mondial

Fritz-Tillmann-Straße 9

53113 Bonn

 

Tel.: 0228 26717-18

E-Mail: verica.dominic-bernards@caritas-bonn.de

Das Projekt wurde gefördert von: