Deine.ART - Mit Kunst und Kultur die Integration unterstützen

Jeder Mensch ist einzigartig und kann ein Licht für sich selbst, aber auch für andere werden! Wie das geht? Mach es auf „Deine.ART“. 

 

Das EU –Projekt für Zugewanderte „Deine.ART: Kunst und Kultur für Integration“ will diesen Entfaltungs- und Empowerment-Prozess fördern. Ziel ist die Stärkung von Selbstbewusstsein und Selbstwahrnehmung geflüchteter Frauen und Männer. Durch das Einbringen eigener Stärken und Talente soll die Teilhabe von Geflüchteten am gesellschaftlichen Leben gefördert werden.

 

In Kooperation mit dem Diözesan-Caritasverband und vier weiteren Standorten werden kreative Angebote und Veranstaltungen umgesetzt. In Bonn liegt der Fokus auf das Empowerment geflüchteter Frauen.

 

Auch jetzt in der Corona-Pandemie sind die Teilnehmerinnen künstlerisch aktiv. „Deine.ART: Kunst und Kultur für Integration“ bietet auf digitalen Wegen   Literatur- und Mitmach-Angebote an. Geplant sind aber auch Creativ Camps, Tanzpädagogische Workshops und Fotoprojekte.

 

Das zweijährige Projekt ist Ende 2020 gestartet. Es baut auf die Erfahrung seines Vorgängers „Selbstwert ist Mehrwert" auf und wird über den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) unter der Koordination des Kölner Diözesan-Caritasverbandes gefördert. 

Das Projekt "Deine.ART" wird gefördert von:

Ihr Kontakt zu uns

Verica Dominic-Bernards & Amal Ibrahim
Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
Haus Mondial - Fachdienst für Integration und Migration
Fritz-Tillmann-Str.9
53113 Bonn

Tel:  0228 - 26717-18
Fax:
0228 - 2671722
E-Mail: verica.dominic-bernards@caritas-bonn.de

Ihr Weg zu uns