Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Workshop „Mütter und Söhne“ erstmals als Webinar
25.05.2020 - Freitag, 12. Juni 2020, von 16 bis 20 Uhr
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien

update veranstaltet Fachtag am 5.10.2017 zur Cannabislegalisierung

19. September 2017;

Haschisch zum Nachtisch?

Update veranstaltet Fachtag zur Cannabislegalisierung und Auswirkung auf Jugendliche

 

Viel wird derzeit über die Legalisierung von Cannabis diskutiert. Aber was bedeutet die angestrebte Liberalisierung für Jugendliche unter 18 Jahren? Zu diesem Thema hat update, Fachstelle für Suchtprävention der Ambulanten Suchthilfe von Caritas und Diakonie, zu einem bundesweiten Cannabis-Fachtag eingeladen am Donnerstag, 5. Oktober 2017 von 12:00 bis 18:00 Uhr im Haus der Evangelischen Kirche, Adenauerallee 37, 53113 Bonn. Ziel ist ein fachlicher Austausch mit  Impulsvorträgen und Diskussionen. Eingeladen sind neben Fachkräften aus Sucht- und Jugendhilfe, Erziehung, Pädagogik, Medizin und Politik auch Engagierte aus der Selbsthilfe und fachlich Interessierte. 

Anmeldungen unter: 0228 – 688588-0 oder update@cd-bonn.de.

 

Zurück