Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Quartiersprojekt Celsius eröffnet
15.11.2018 - Neues Konzept in Wohnanlage Brüser Berg
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
13.11.2018 - Mittwoch, 05. Dezember 2018, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Psychose-Seminar
01.11.2018 - Unser nächstes Psychose Seminar findet am 28. November 2018 von 17:00-19:00 Uhr im SPZ Bonn-Beuel statt.
Herzenswünsche erfüllen
30.10.2018 - Galeria Kaufhof Bonn und ROBIN GOOD starten Wunschbaumaktion
Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden
12.10.2018 - Für den Mietermarkt qualifizieren - Ehrenamtliche als Coach gesucht
Einladung zum 3. Palliativ- und Hospiztag am 11. Oktober 2018
25.09.2018 - Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung für beruflich Pflegende

esperanza Kinderladen bittet um Sachspenden

15. Juni 2012;

esperanza bittet um gut erhaltene Kinderwagen und Maxi-Cosis

Caritas- Kinderladen steht derzeit vor leeren Lagern – Spenden willkommen

Der esperanza Kinderladen des Bonner Caritasverbandes benötigt derzeit dringend vor allem gut erhaltene Kinderwagen, Buggys und Maxicosis, um weiterhin ärmeren Familien helfen zu können. Auch Spenden von Spielsachen werden dringend benötigt.

Der Kinderladen liegt in unmittelbarer Nähe des Hofgartens und bietet Second-Hand-Artikel rund ums Kind bis zum dritten Lebensjahr gegen eine geringe Gebühr an:

Kleidung, Hochstühle, Bettchen, Reisebetten, Spielsachen, Kinderwagen und Buggys. Auch Schwangerschaftskleidung ist im Angebot.

Kleiderspenden, Kinderwagen oder andere Sachspenden können im esperanza Kinderladen während der Öffnungszeiten oder bei der Beratungsstelle esperanza abgegeben werden.

 

esperanza Kinderladen im Caritasverband

Fritz-Tillmann-Straße 2 (Nähe Hofgarten)

Öffnungszeiten des Ladens:
Montag - Freitag 10 -12:30 Uhr und 14 –16:30 Uhr

Telefon: 0228 9092830 (und 0228 108-258 Sekretariat esperanza)

 Der esperanza Kinderladen wird hauptsächlich von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen getragen. Über eine Verstärkung des Teams würden wir uns sehr freuen.

Zurück