Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Workshop „Mütter und Söhne“ erstmals als Webinar
25.05.2020 - Freitag, 12. Juni 2020, von 16 bis 20 Uhr
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien

bonner event sprinter bei Aktionswoche Alkohol 2013

17. Mai 2013;

bonner event sprinter bei Aktionswoche Alkohol 2013

Termin: Dienstag, 28. Mai 2013, 11:00 Uhr, Münsterplatz Bonn.

 

In Deutschland trinkt im Durchschnitt jeder Erwachsene täglich mindestens vier Gläser Alkohol. Weltweit belegt Deutschland damit im Alkoholkonsum den 5. Platz.

Erwachsene und Jugendliche für einen maßvollen Alkoholkonsum zu gewinnen ist, das Ziel der bundesweiten Aktionswoche 2013 "Alkohol? Weniger ist besser!". Sie findet vom 21. bis 29. Mai 2011 statt.

In Bonn ist der bonner event sprinter von Großveranstaltungen nicht mehr weg zu denken. Viele Jugendliche nutzten in der Vergangenheit am Rande von Konzerten, Open-Air-Festivals oder im Karneval die Gelegenheit, mit unseren Experten ins Gespräch zu kommen, Verhaltenstipps zu erhalten oder Alkohol gegen Tee oder Spaß-Packs zu tauschen.

Im Rahmen der Aktionswoche steht der bonner event sprinter auf dem Bonner Münsterplatz. Fünf Schulklassen der Klassenstufe 7 und 8 werden sich dort am 28. Mai 2013 in Aktionen und Spielen mit dem Thema „Alkohol“ auseinander setzen. Außerdem gibt es Infos zu den Risiken übermäßigen Konsums, Spielregeln im Umgang mit Alkohol, was tun, wenn Freunde trinken, Beratungsmöglichkeiten und vieles mehr.

Am Infostand wird Sie Marion Ammelung, Einrichtungsleiterin von update, Fachstelle für Suchtprävention, begrüßen, um über die mobilen Aktionen und Beratungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu informieren. Update ist eine Fachstelle für Suchtprävention der Ambulanten Suchthilfe von Caritas und Diakonie.

Zurück