Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Eine Suppe für Haiti
21.02.2019 - Spendenakktion in der KostBar vom 25.2. bis 1.3.2019
Wenn Familie auseinandergeht
20.02.2019 - Caritas-Beratungsstelle mit Gruppe für Väter nach Trennung und Scheidung
Stress mit Schule und Hausaufgaben?
18.02.2019 - Infoabend für Eltern von Grundschulkindern am Mittwoch, 13. März 2019
Caritas Karneval Furios am 13. und 14. Februar 2019
08.02.2019 - im Pfarrheim Adelheidisplatz 13 in Pützchen
Flohmarkt in Haus Mondial am Sonntag, 17.2.2019, 10-15 Uhr
06.02.2019 - Mit Deko, Klamotten, Inhouse-Schneiderei, Infos und Kaffee
Präsentation des Kunstprojekts der Kindergruppe Starke Pänz
01.02.2019 - Ausstellungseröffnung Mittwoch, 13. Februar 2019, im M2-Haus am Moltkeplatz, 16-18 Uhr

Zumba im Caritasverband

8. Oktober 2012;

Zumba im Caritasverband

Erster Gesundheitstag der Caritas für Mitarbeitende

Schon mal was von Zumba gehört? Wir wollen es jedenfalls wissen. Am 1. Gesundheitstag der Bonner Caritas, am 10. Oktober 2012, stehen unterschiedlichste Fitness-, Gesundheits- und Wellnessangebote auf der Tagesordnung. Von Zumba über Outdoor Gym und Nordic Walking bis hin zu Fitness per Wii, Ernährungsberatung und Massage können sich Mitarbeitende der Caritas einen Arbeitstag lang um ihr Wohlergehen kümmern. Von 9:00 bis 16:30 Uhr stehen die Angebote in den verschiedenen Einrichtungen zur Verfügung. 

Ziel ist es, den Mitarbeitenden Informationen und Anregungen sowie individuelle Beratung für ihren Lebens- und Arbeitsalltag zu geben. Der Gesundheitstag ist eine Maßnahme im Rahmen des audit berufundfamilie zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität der Mitarbeitenden.

Die Bonner Caritas erhielt im August 2011 die Zertifizierung zum audit berufundfamilie. Dieses von der Hertie-Stiftung zertifizierte Prüfungsverfahren unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Zu den innerbetrieblichen Maßnahmen gehören beispielsweise flexible Arbeitszeiten, ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer, die Möglichkeit der stufenweisen Wiedereingliederung oder individuelle Teilzeitmodelle.

   

Datei-Anhänge:

Zurück