Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
02.08.2018 - Mittwoch, 05. September 2018, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Elysium-Spende für City-Station
23.07.2018 - Nils Mönkemeyer übergibt 500 Euro für Mahlzeitendienst der Wohnungslosenhilfe
ROBIN GOOD und Galeria Kaufhof starten Spendenaktion für Schulmaterial
13.07.2018 - Mäppchen, Stifte & Co für einen fairen Schulstart
Integration durch Sprachbegleitung für Neuzugewanderte
03.07.2018 - Universität Bonn und Bonner Caritas erneuern ihre Kooperation
Wohnungslosenhilfe lädt ein zum Sommerfest mit buntem Programm
02.07.2018 - am Donnerstag, 5. Juli 2018, ab 11:00 Uhr,auf der Wiese der City-Station am Alten Friedhof.
Psychose-Seminar
26.06.2018 - Unser Psychose-Seminar legt eine kleine Sommerpause ein. Wir sind mit unserem Angebot wieder im Oktober für Sie da.

Zumba im Caritasverband

8. Oktober 2012;

Zumba im Caritasverband

Erster Gesundheitstag der Caritas für Mitarbeitende

Schon mal was von Zumba gehört? Wir wollen es jedenfalls wissen. Am 1. Gesundheitstag der Bonner Caritas, am 10. Oktober 2012, stehen unterschiedlichste Fitness-, Gesundheits- und Wellnessangebote auf der Tagesordnung. Von Zumba über Outdoor Gym und Nordic Walking bis hin zu Fitness per Wii, Ernährungsberatung und Massage können sich Mitarbeitende der Caritas einen Arbeitstag lang um ihr Wohlergehen kümmern. Von 9:00 bis 16:30 Uhr stehen die Angebote in den verschiedenen Einrichtungen zur Verfügung. 

Ziel ist es, den Mitarbeitenden Informationen und Anregungen sowie individuelle Beratung für ihren Lebens- und Arbeitsalltag zu geben. Der Gesundheitstag ist eine Maßnahme im Rahmen des audit berufundfamilie zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität der Mitarbeitenden.

Die Bonner Caritas erhielt im August 2011 die Zertifizierung zum audit berufundfamilie. Dieses von der Hertie-Stiftung zertifizierte Prüfungsverfahren unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Zu den innerbetrieblichen Maßnahmen gehören beispielsweise flexible Arbeitszeiten, ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer, die Möglichkeit der stufenweisen Wiedereingliederung oder individuelle Teilzeitmodelle.

   

Datei-Anhänge:

Zurück