Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
14.06.2019 - Mittwoch, 03. Juli 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Faßbender-Stiftung spendet für Nachbarschaftstreff Celsius
23.05.2019 - Mieter bedanken sich mit internationalem Buffet
Damit soziale Teilhabe nicht baden geht
22.05.2019 - Lions-Club Bonn Beethoven spendet für Schwimmkurse an ROBIN GOOD
Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
14.05.2019 - Freitag, 17. Mai 2019, 16-20 Uhr, Teilnahme ist kostenlos
Podiumsdiskussion zum  Thema Seenotrettung mit spannenden Gästen
09.05.2019 - Haus Mondial, 16. Mai 2019, 18:30 Uhr, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn
"Auf und davon - (un) freiwillig unterwegs?"  
09.05.2019 - Ausstellung zu Flucht, Vertreibung, Migration im Spiegel von Zeiten und Schicksalen, 6.-16. Mai im Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn

Zumba im Caritasverband

8. Oktober 2012;

Zumba im Caritasverband

Erster Gesundheitstag der Caritas für Mitarbeitende

Schon mal was von Zumba gehört? Wir wollen es jedenfalls wissen. Am 1. Gesundheitstag der Bonner Caritas, am 10. Oktober 2012, stehen unterschiedlichste Fitness-, Gesundheits- und Wellnessangebote auf der Tagesordnung. Von Zumba über Outdoor Gym und Nordic Walking bis hin zu Fitness per Wii, Ernährungsberatung und Massage können sich Mitarbeitende der Caritas einen Arbeitstag lang um ihr Wohlergehen kümmern. Von 9:00 bis 16:30 Uhr stehen die Angebote in den verschiedenen Einrichtungen zur Verfügung. 

Ziel ist es, den Mitarbeitenden Informationen und Anregungen sowie individuelle Beratung für ihren Lebens- und Arbeitsalltag zu geben. Der Gesundheitstag ist eine Maßnahme im Rahmen des audit berufundfamilie zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität der Mitarbeitenden.

Die Bonner Caritas erhielt im August 2011 die Zertifizierung zum audit berufundfamilie. Dieses von der Hertie-Stiftung zertifizierte Prüfungsverfahren unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Zu den innerbetrieblichen Maßnahmen gehören beispielsweise flexible Arbeitszeiten, ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer, die Möglichkeit der stufenweisen Wiedereingliederung oder individuelle Teilzeitmodelle.

   

Datei-Anhänge:

Zurück