Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Familienpatinnen dringend gesucht
18.03.2019 - Caritas Bonn stellt neues Konzept vor – flexibel und am Bedarf orientiert
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
14.03.2019 - Mittwoch, 03. April 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Wenn Eltern keinen Schutz bieten
13.03.2019 - Katja Dörner (MdB) informierte sich über Hilfsangebote bei „update"
Eine Suppe für Haiti
21.02.2019 - Spendenaktion in der KostBar vom 25.2. bis 1.3.2019
Wenn Familie auseinandergeht
20.02.2019 - Caritas-Beratungsstelle mit Gruppe für Väter nach Trennung und Scheidung
Stress mit Schule und Hausaufgaben?
18.02.2019 - Infoabend für Eltern von Grundschulkindern am Mittwoch, 13. März 2019

Von Kochen bis Kino

16. Oktober 2015;

Kinder der OGS Donatus und Senioren von Thomas Morus mit ihrer Einrichtungsleiterin Renate Kluckert (2.v.l) freuten sich über die Doppelspende, die vom Vorstandsmitglied der Sparkasse KölnBonn, Volker Schramm (hinten) im Beisein von Caritasvorstand Karl Wilhelm Starcke (4.v.l.) übergeben wurde.
Kinder der OGS Donatus und Senioren von Thomas Morus mit ihrer Einrichtungsleiterin Renate Kluckert (2.v.l) freuten sich über die Doppelspende, die vom Vorstandsmitglied der Sparkasse KölnBonn, Volker Schramm (hinten) im Beisein von Caritasvorstand Karl Wilhelm Starcke (4.v.l.) übergeben wurde.

Von Kochen bis Kino

Sparkasse KölnBonn fördert Spiel- und Entspannungsangebot

der Offenen Ganztagsschulen sowie Laptop für Seniorenkino in Thomas Morus

 

Kochen, Familie spielen, entspannen, ins Kino gehen – all das und noch viel mehr macht die Zuwendung der Sparkasse KölnBonn aus dem „PS-Sparen und Gewinnen“ möglich. 14.400 Euro gibt die Sparkasse KölnBonn für die Anschaffung einer Puppenküche, einer Lümmelbank sowie von Einrichtungsgegenständen zur Entspannung an verschiedenen Standorten der Caritas-Ganztagsschulen. Mehr als 500 Kinder profitieren nun von den neuen Möglichkeiten in den Ganztagsschulen (OGS). Außerdem können sich die Senioren der Begegnungs- und Bildungsstätte „Thomas Morus“ über ein Laptop für das Seniorenkino freuen. Auch hier stammen die Mittel aus der Sparform "PS-Sparen und Gewinnen", die das Sparen mit einer Lotterie verbindet: 25 Cent pro verkauftem Los werden  von den einzelnen rheinischen Sparkassen an als gemeinnützig anerkannte Träger der Jugend-, Wohlfahrts- und Kulturpflege ihrer Stadt weitergegeben.

Volker Schramm, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse KölnBonn, hat die Spende an die Bonner Caritas übergeben. Für ein kleines Dankeschön haben die Kinder der OGS Donatus - stellvertretend für alle OGS-Kinder - gesorgt: Mit frisch gebackenem Kuchen aus der Puppenküche haben sie Volker Schramm sowie Senioren aus der Begegnungs- und Bildungsstätte „Thomas Morus“ mit ihrer Einrichtungsleiterin Renate Kluckert verwöhnt, die eigens für den Fototermin aus dem Tannenbusch angereist waren.

 

Zurück