Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
14.05.2019 - Freitag, 17. Mai 2019, 16-20 Uhr, Teilnahme ist kostenlos
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
14.05.2019 - Mittwoch, 05. Juni 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Podiumsdiskussion zum  Thema Seenotrettung mit spannenden Gästen
09.05.2019 - Haus Mondial, 16. Mai 2019, 18:30 Uhr, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn
"Auf und davon - (un) freiwillig unterwegs?"  
09.05.2019 - Ausstellung zu Flucht, Vertreibung, Migration im Spiegel von Zeiten und Schicksalen, 6.-16. Mai im Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn
Familienpatinnen dringend gesucht
18.03.2019 - Caritas Bonn stellt neues Konzept vor – flexibel und am Bedarf orientiert
Wenn Eltern keinen Schutz bieten
13.03.2019 - Katja Dörner (MdB) informierte sich über Hilfsangebote bei „update"

Start der Kampagne "vielfalt.vielwert"

29. August 2014;

vielfalt.vielwert ist eine Entdeckungsreise durch unsere Gesellschaft und uns selbst, will dort, wo lebendige Vielfalt fehlt, durch breit angelegte, offene Kulturprojekte neue Begegnungsräume schaffen.

 

Reden ist nicht genug, wenn das Miteinander fehlt, das Zuhören. Die Vielfalt-Kampagne der Caritas will mehr: Neugier wecken, Auseinandersetzung mit dem Anderssein, der Vielfalt von Menschen, ihren Unterschieden, Gemeinsamkeiten. Auseinandersetzung mit unseren Vorurteilen, Freude an Vielfalt. Menschen zusammen bringen, die sich sonst nie begegnen würden.

 

„Wir leben in einer heterogenen Gesellschaft, die eine unglaubliche Vielfalt hervorgebracht hat. Leider nicht nur zum Positiven. Aber uns geht es bei Kampagne darum, die positiven Elemente zu verstärken, und über kulturelle Begegnungen das Verständnis füreinander zu unterstützen“, so Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider. „Mit vielen Initiativen und Projekten werden wir immer wieder an die Vielfalt in unserer Gesellschaft erinnern, Berührungspunkte verschiedenster Menschen suchen und herausfordern und so in einen Dialog treten, der Begegnung in den unterschiedlichen kulturellen Räumen unserer Stadtgesellschaft ermöglicht.“

 

Das Projekt, das auf drei Jahre begrenzt ist und vom  Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln initiiert wurde und finanziell unterstützt wird, richtet sich an alle Bevölkerungsgruppen. 

 

Mit vielen einzelnen Aktivitäten und drei ganz konkreten lokalen Projekten ging die Vielfalt-Kampagne der Bonner Caritas am 22. September 2014 an den Start. Im Haus der Springmaus. „Die Idee der Vielfalt entspricht unserem Bild der Gesellschaft und wir freuen uns, dass ein solches Projekt in unserer Stadt mit Leben gefüllt wird. Deshalb unterstützen wir die Vielfalt-Kampagne gerne und heißen alle Besucher am Eröffnungsabend herzlich willkommen“, so Andreas Etienne, Geschäftsführer und Theaterleiter der Springmaus.

 

Datei-Anhänge:

Zurück