Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

„Knatsch Verdötscht“ mit Sitzung im Prälat-Schleich-Haus 
16.01.2020 - "E Stönnche Freud" am Samstag, 18.1.2020, 14 Uhr nicht nur für Wohnungslose
Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
16.01.2020 - Start, 5. Februar 2020, 16-18 Uhr
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für Besuchsdienst „Hallo Baby“ gesucht
06.01.2020 - Kontakt: Susanne Absalon, Tel. 0228 108-248, fruehehilfen@caritas-bonn.de
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
06.01.2020 - Mittwoch, 05. Februar 2020, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Deutschkurse in Haus Mondial 2020
06.12.2019 - Anmeldungen und Information von 07.01.2020–17.01.2020
Familienpatinnen dringend gesucht
05.12.2019 - Nach wie vor ist die Nachfrage groß

Sozialcourage Ausgabe 3/2013

29. August 2013;

Dort zu sein, wo Menschen uns brauchen – das ist das Anliegen der Bonner Caritas. Unsere  Angebote sind kostenlos und richten sich an alle, die in Not geraten oder von Ausgrenzung betroffen sind, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität und Religionszugehörigkeit. Mit vielfältigen Diensten und sozialen Angeboten setzen wir uns für Menschen in der Stadt ein, die Hilfe brauchen und verhelfen ihnen zu mehr Lebensqualität. Gelebter Glaube ist die Grundlage unseres Handelns. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können oder auch über Ihre Unterstützung unserer Arbeit.

 

Dort zu sein, wo Menschen uns brauchen – das ist das Anliegen der Bonner Caritas. Unsere  Angebote sind kostenlos und richten sich an alle, die in Not geraten oder von Ausgrenzung betroffen sind, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität und Religionszugehörigkeit. Mit vielfältigen Diensten und sozialen Angeboten setzen wir uns für Menschen in der Stadt ein, die Hilfe brauchen und verhelfen ihnen zu mehr Lebensqualität. Gelebter Glaube ist die Grundlage unseres Handelns.

 

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können oder auch über Ihre Unterstützung unserer Arbeit.

Datei-Anhänge:

Zurück