Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Katja Dörner besucht die Radstation
22.08.2019 - Service- und Qualifizierungsbetrieb der Caritas
Mütter und Söhne – eine besondere Beziehung?!
22.08.2019 - Caritas-Erziehungsberatung bietet zweitägigen Informationskurs
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
16.07.2019 - Mittwoch, 07. August 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Substitutionsambulanz Heerstraße wird geschlossen
12.07.2019 - Anschlussversorgung der Patienten gesichert
ROBIN GOOD und Galeria Kaufhof starten Spendenaktion für Schulmaterial
24.06.2019 - Mäppchen, Stifte & Co für einen fairen Schulstart
Faßbender-Stiftung spendet für Nachbarschaftstreff Celsius
23.05.2019 - Mieter bedanken sich mit internationalem Buffet

"Solo Mio"

25. April 2017;

„Solo Mio“

Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter

 

Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder möchte allein erziehenden Müttern Raum geben, um über ihre Alltagssorgen und Schwierigkeiten zu sprechen, bei denen Themen wie z.B. Überforderung und Stress, Trauer und Enttäuschung, Kontakt der Kinder zum Vater, finanzielle Probleme, Einsamkeit und Schuldgefühle oft eine große Rolle spielen. Die Gesprächsrunde „Solo Mio“ startet

 

am Mittwoch, den 3. Mai 2017, 16 – 18 Uhr

in der Beratungsstelle, Hans-Iwand-Straße 7, 53113 Bonn.

 

Bei sieben Treffen - jeweils mittwochs - haben allein erziehende Mütter die Möglichkeit, sich über trennungsspezifischen Themen auszutauschen, über eigene Erfahrungen zu berichten und Mütter in ähnlichen Situationen kennen zu lernen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Leitung:         Birgit Mehren-Heindrichs, Yvonne Luzar

Anmeldung und Information unter Telefon 0228 223088 oder erziehungsberatung@caritas-bonn.de

Zurück