Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Workshop „Mütter und Söhne“ erstmals als Webinar
25.05.2020 - Freitag, 12. Juni 2020, von 16 bis 20 Uhr
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien

Seniorenbegegnungsstätte Thomas Morus feiert 30-jähriges Bestehen

17. Juli 2017;

Renate Kluckert, die Einrichtungsleiterin, mit Ehrenamtlichen bei der Jubiläumsfeier
Renate Kluckert, die Einrichtungsleiterin, mit Ehrenamtlichen bei der Jubiläumsfeier "Rosenfest", 30 Jahre Thomas Morus

Begegnen, Bilden, Beraten

Seniorenbegegnungsstätte „Thomas Morus“ feiert 30-jähriges Bestehen

 

Thomas Morus, die Seniorenbegegnungs- und bildungsstätte der Caritas im Bonner Norden, wird 30 Jahre alt. Sie ist Anlaufstelle vor allem für ältere Menschen und deren Angehörige, die an Bildung, Beratung und Begegnung interessiert sind. Thomas Morus bietet Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund seit 30 Jahren auf vielfältige Weise Ansprache für ihre Anliegen.

Dieses Jubiläum wollen wir feiern mit einem

 

Jubiläumsfest

 

mit Anwohnern, Anhängern, Stamm-Gästen, Besuchern und vielen Angeboten zum Mitmachen.

 

Termin: Dienstag, 18. Juli 2017, ab 14:00 Uhr

Ort: Thomas Morus, Oppelner Straße 124, 53119 Bonn-Tannenbusch

 

Wir laden Sie herzlich ein.

Zurück