Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
15.05.2018 - Mittwoch, den 6. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
07.05.2018 - Freitag, den 25. Mai 2018 von 16 bis 20 Uhr
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
04.05.2018 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionsstand auf dem Martinsplatz macht der Bonner Caritasverband auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam
"Hallo Baby" sucht Ehrenamtliche
30.04.2018 - Besuchsdienst von Frühe Hilfen Bonn und Marienhospital will Elternkompetenz stärken
Für einen guten Zweck in die Pedale getreten
27.04.2018 - Care Concept spendet für das Bike-House der Bonner Caritas
Psychose-Seminar
24.04.2018 - Offener Gesprächskreis am 9.Mai 2018

Radstation mit neuem Ein-Weg-Service

9. Juni 2011;

One-Way-Mieten für Fahrräder startet an Pfingsten
Bonner Radstation ist Teil des neuen Projekts: Mieten und woanders abgeben
Das Tourismusprojekt „RadRegionRheinland“ startet in Kooperation mit den regionalen Radstationen ab Pfingsten mit einem neuen Angebot: „Fahrradverleih im Einweg-Miet- System“ – ein besonderer Service, der in dieser Form erstmals in Nordrhein-Westfalen existiert. Mit dem Angebot der Einweg-Miete kann der Radler unterschiedliche Fahrräder an einer Radstation ausleihen und an einer anderen wieder zurückgeben. Die Bonner Radstation der Caritas beteiligt sich an dem Projekt. Auch E-Bikes stehen zur Verfügung.

Das Rheinland rund um Bonn und Köln gilt schon lange als ein Eldorado für Radfahrer. Auf den gut ausgebauten Radwegen können die Highlights, wie der Kölner Dom, das Schloss Augustusburg oder die Museumsmeile in Bonn bequem per Rad erkundet werden. Die Radstationen sind vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) ausgezeichnete Stationen an Bahnhöfen, die die Funktion eines Fahrradparkhauses besitzen. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre langen Öffnungszeiten, auch an den Wochenenden, sowie ihr qualifiziertes Personal aus und fungieren ebenfalls als Radverleih-Stationen. Neu ist, dass sie nun ein Kooperationsmodell unter der Koordination der RadRegionRheinland aufgebaut haben. Einbezogen sind die Radstationen in den Städten Köln, Bonn, Brühl, Neuss, Grevenbroich, Kerpen-Horrem (nach Eröffnung) und Düsseldorf.

Sommer-Rabatte per Coupon erhältlich
Als besonderes Special erhalten alle Radfahrer, die sich auf der Internetseite www.radregionrheinland.de bis Ende August 2011 einen Coupon ausdrucken 20 % Rabatt auf die Einweg-Miete mit 4 Personen zwischen Köln und Bonn und zahlen so nur noch 48,00 Euro. Alle Radfahrer erhalten beim Ausleihen zu ihrem Mietrad kostenfreie Tourenvorschläge die durch die RadRegionRheinland sorgfältig recherchiert wurden – so wird die Radtour zwischen den Stationen zum unkomplizierten Erlebnis.
Im Freizeitportal www.radregionrheinland.de können weitere Informationen zum Angebot, Servicetipps rund um das Radfahren und Veranstaltungshinweise im Rheinland abgerufen werden. Im umfangreichen Tourenportal findet jeder seine Lieblingstour für den nächsten Radausflug zum Download oder zum ausdrucken.

Zurück