Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Notfallfamilien gesucht

22. Februar 2010;

Notfallfamilien gesucht
Netzwerk sucht Familien zur Aufnahme von Kindern in Krisensituationen
Jedes Kind braucht Zuneigung, Geborgenheit und Wärme. Nicht immer können Eltern dies ihren Kindern geben. Das Bonner „Netzwerk Kinderbetreuung in Familien“ sucht daher Familien, die bereit sind, Kinder in Krisensituationen spontan bei sich aufzunehmen, bis die weitere Zukunft für das Kind geklärt ist.
Die Träger des Netzwerkes führen ein Auswahlverfahren durch, bei der die Eignung der Familie überprüft wird. Außerdem durchlaufen die Notfall-Eltern eine intensive Schulung und Vorbereitung (5 Abende à 3 Stunden) für die künftige Tätigkeit. Voraussetzungen für die verantwortungsvolle Aufgabe sind Geduld, Flexibilität und Belastbarkeit. Außerdem sollten in der eigenen Familie keine Kleinkinder vorhanden sein. Wer sich für die Bereitschaftsbetreuung von Kindern interessiert, sollte sich bei einer der folgenden Kontaktstellen anmelden:
 
Netzwerk Kinderbetreuung in Familien
Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
Lilly Kemmer-Garzke, Tel. 0228 / 108239, lilly.kemmer-garzke@caritas-bonn.de oder Deutscher Kinderschutzbund
Dörthe Ewald, Tel. 0228 / 7660421 doerthe.ewald@kinderschutzbund-bonn.de.
 
Das “Netzwerk Kinderbetreuung in Familien” qualifiziert, berät und vermittelt als Fachstelle für Kindertagespflege in der Bundesstadt Bonn. Die sechs Träger erfüllen diese Aufgaben im Auftrag des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt  Bonn. Die sechs gemeinnützigen Einrichtungen sind:
 
Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.,
Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband Bonn e.V.,
Familienzentrum Werkstatt Friedenserziehung
Familien- und Nachbarschaftszentrum
Katholisches Bildungswerk Bonn
Katholische Frauengemeinschaft Deutschland, kfd-Stadtverband Bonn
 

Zurück