Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Neues Café für Menschen mit Demenz

29. Januar 2018;

Neues Café für Menschen mit Demenz

  

Die Bonner Caritas eröffnet im Januar 2018 ein neues Café für Menschen mit Demenz. Interessierte haben die Möglichkeit am

Mittwoch dem 13.12. zwischen 14:00 und 16:00 Uhr das neue Café CARINA in der Begegnungsstätte Thomas Morus kennenzulernen.

Mitarbeiter und Betreuer stehen gern für Fragen rund um das neue Angebot zur Verfügung und erläutern den Ablauf.

Das Pflegecafé startet das Angebot am 10. Januar 2018. Es handelt sich um ein gemeinsames Angebot der Pfarrgemeinde Thomas Morus und dem Caritasverband Bonn.

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sollen entlastet werden und die Gäste einen schönen, abwechslungsreichen Nachmittag erleben.

Auf Wunsch werden die Gäste von zu Hause abgeholt und wieder sicher dorthin begleitet. Wer sich genauer informieren möchte, ist herzlich zum Infonachmittag eingeladen.

 

Kontakt: Frau Henning, Tel.: 0228 666 777.

Zurück