Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
16.10.2019 - Mittwoch, 06. November 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Als Lehrkraft die richtigen Worte finden
16.10.2019 - 2-Tages-Seminar, kostenloses Angebot für Fachkräfte am 15./16. November 2019
Die lebenslange Prägung durch unsere Herkunftsfamilie
16.10.2019 - Kostenfreies 2-Tagesseminar der Erziehungsberatung am 22./23. November 2019
Länderabend: Mittwoch, 30.10.2019,18:00 – 21:00 Uhr
04.10.2019 - „Jemen – Geschichte – Gesellschaft – Krieg & aktuelle Situation“
Willkommen: Musiker im Mondial
24.09.2019 - Fachdienst für Integration und Migration sucht Musiker*innen für „Wohnzimmerkonzerte“
Fotoaktion zum Tag der Wohnungslosen
10.09.2019 - Mittwoch, 11.9.2019 im Bonner Münster-Carré von 11-15 Uhr

Neuer Weihbischof Ansgar Puff auf Visitation bei der Bonner Caritas

6. Februar 2014;

Papst Franziskus ernannte Ansgar Puff am 14. Juni 2013 zum Titularbischof von Gordus und zum Weihbischof in Köln. Die Bischofsweihe durch Kardinal Meisner fand am 21. September 2013 im Kölner Dom statt. Als Bischofsvikar ist Ansgar Puff für den Pastoralbezirk Süd des Erzbistums Köln zuständig, der die Stadt Bonn, den Kreis Euskirchen, den Rhein-Sieg-Kreis und den Rheinisch-Bergischen Kreis sowie die zum Erzbistum Köln gehörenden Pfarreien in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied umfasst.

 

Ansgar Puff wuchs in Bonn-Bad Godesberg auf, studierte zunächst Sozialarbeit in Köln, anschließend Philosophie und katholische Theologie in Bonn und war in zahlreichen Pfarreien tätig, zuletzt stellvertretender Stadtdechant in Düsseldorf. 

Datei-Anhänge:

Zurück