Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
14.05.2019 - Freitag, 17. Mai 2019, 16-20 Uhr, Teilnahme ist kostenlos
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
14.05.2019 - Mittwoch, 05. Juni 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Podiumsdiskussion zum  Thema Seenotrettung mit spannenden Gästen
09.05.2019 - Haus Mondial, 16. Mai 2019, 18:30 Uhr, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn
"Auf und davon - (un) freiwillig unterwegs?"  
09.05.2019 - Ausstellung zu Flucht, Vertreibung, Migration im Spiegel von Zeiten und Schicksalen, 6.-16. Mai im Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn
Familienpatinnen dringend gesucht
18.03.2019 - Caritas Bonn stellt neues Konzept vor – flexibel und am Bedarf orientiert
Wenn Eltern keinen Schutz bieten
13.03.2019 - Katja Dörner (MdB) informierte sich über Hilfsangebote bei „update"

Neue Hotline für Flüchtlingshilfe

1. September 2015;

Katholische Kirche startet Hotline für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe „Aktion Neue Nachbarn in Bonn“

Stadtdekanat Bonn und Caritas mit gemeinsamer Anlaufstelle

 

Am 1. September 2015 startet die Katholische Kirche in Bonn unter der Initiative „Aktion neue Nachbarn in Bonn“ eine neue Hotline. Hier kann sich jeder melden, der sich in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich engagieren möchte. Auch für Fragen zu Geld- oder Sachspenden steht die Hotline zur Verfügung.

 

Die Hotline mit der Telefonnummer  108 - 333 ist montags bis donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 12:30 - 14:30 Uhr zu erreichen.

 

Die „Aktion Neue Nachbarn“ hatte der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki im November 2014 ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, die Willkommenskultur für Flüchtlinge im Erzbistum Köln zu fördern, die Bedarfe von Flüchtlingen stärker in das Bewusstsein zu rücken sowie kirchliche und nicht-kirchliche Akteure und Initiativen zu vernetzen.

 

Zurück