Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Familienpatinnen dringend gesucht
27.01.2020 - Nachfrage weiter auf hohem Niveau – Schulung startet
„Knatsch Verdötscht“ mit Sitzung im Prälat-Schleich-Haus 
16.01.2020 - "E Stönnche Freud" am Samstag, 18.1.2020, 14 Uhr nicht nur für Wohnungslose
Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
16.01.2020 - Start, 5. Februar 2020, 16-18 Uhr
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für Besuchsdienst „Hallo Baby“ gesucht
06.01.2020 - Kontakt: Susanne Absalon, Tel. 0228 108-248, fruehehilfen@caritas-bonn.de
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
06.01.2020 - Mittwoch, 05. Februar 2020, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Deutschkurse in Haus Mondial 2020
06.12.2019 - Anmeldungen und Information von 07.01.2020–17.01.2020

Neue Beratungsangebote bei esperanza

15. April 2015;

Coaching für Eltern und Paare

„esperanza“ mit zwei neuen Beratungsangeboten

 

Die Caritas-Beratungsstelle „esperanza“ hat jetzt zwei neue Beratungsangebote in ihrem Programm. Beratung und Begleitung für trauernde Eltern ist eines der Themen, denen sich die Berater widmen. Es geht darum, der Trauer über den Verlust des Kindes Raum zu geben, Bewältigungsstrategien zu finden und die eigenen Ressourcen wieder zu entdecken. Die therapeutisch geschulten Berater von „esperanza“ stehen den Trauernden in dieser schweren Zeit zur Seite.

 

Ein weiteres Angebot richtet sich an junge Eltern und solche, die es werden wollen. Unter dem Titel „Coaching für (werdende) Eltern und Paare hilft  „esperanza“ die Elternkompetenz zu stärken, gibt Orientierung bei Trennung oder Scheidung und unterstützt in allen Fragen von Kinderwunsch, Schwangerschaft und Erziehung.

 

„esperanza“, das Beratungs- und Hilfenetz vor, während und nach einer Schwangerschaft, unterstützt Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr.

Weitere Infos: esperanza@caritas-bonn.de

  

Datei-Anhänge:

Zurück