Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Workshop „Mütter und Söhne“ erstmals als Webinar
25.05.2020 - Freitag, 12. Juni 2020, von 16 bis 20 Uhr
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien

Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden

12. Oktober 2018;

Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden

Für den Mietermarkt qualifizieren - Ehrenamtliche als Coach gesucht

Der Wohnungsmarkt ist auch in Bonn „dicht“. Auf die wenigen erschwinglichen Mietwohnungen drängt eine große Anzahl an Wohnungssuchenden. Wer sich dann nicht auskennt, oder weiß, wie man einen „ guten Eindruck“ als potentieller Mieter macht, ist im Nachteil. Deshalb bietet die Bonner Caritas jetzt in Kooperation mit der Verbraucherzentrale, dem Mieterbund, dem Jobcenter Bonn, der VEBOWAG und VONOVIA einen Qualifizierungskurs „Wohnführerschein“ an. Das Projekt „Wohnführerschein“ richtet sich an alle Wohnungssuchenden mit und ohne Migrationshintergrund, die konkrete Hilfe und Unterstützung brauchen. Die Ratsuchenden sollen sich dabei möglichst selbstständig um die Wohnungssuche bemühen. Ehrenamtliche unterstützen die Teilnehmer bei konkreten Schritten und begleiten Wohnungssuchende idealerweise bis zum Abschluss eines Mietvertrages.

 

Datei-Anhänge:

Zurück