Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Mit Balu durchs Leben gehen

21. Februar 2017;

Frank Sevenig-Held, der Koordinator von

Mit Balu durchs Leben gehen

Interact Club Troisdorf (Jugendorganisation des Lions Club) spendet für erfolgreiches Mentorenprojekt „Balu und Du“

Nahezu jeder kennt den Bären Balu aus dem Dschungelbuch, der seinen Mogli durch den wilden Dschungel begleitet. Und weil das wahre Leben auch manchmal ein Dschungel sein kann, gibt es seit 12 Jahren in Bonn das Caritas-Projekt „Balu und Du“.

„Balu und Du“ ist ein  Mentorenprojekt, bei dem junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren Grundschulkindern als großer Freund und Begleiter für mindestens ein Jahr ehrenamtlich zur Seite stehen.

Der Interact Club Troisdorf (Jugendorganisation des Rotary Clubs) war von der Idee so begeistert, dass die Mitglieder im Januar ein Benefizkonzert mit der Musikschule Troisdorf zugunsten von „Balu und Du“ organsierten.

Den Erlös (650 Euro) übergaben die Mitglieder nun an „Balu und Du“.

Mit dem Geld finanzieren die Balus ihre wöchentlichen Aktivitäten mit den Moglis: Eisessen, Kinobesuch, Schlittschuhfahren, Museumsbesuch, Fußballticket oder Mini-Golf. Die Spende ist für „Balu und Du“ eine wertvolle Unterstützung.

Das pädagogische Programm „Balu und Du“ gibt es bundesweit seit 15 Jahren. Nach kleinen Anfängen wurde „Balu und Du“ schnell zur Erfolgsgeschichte an fast 50 Standorten in Deutschland.

In Bonn gibt es „Balu und Du“ seit 12 Jahren. Frank Sevenig-Held, Mitarbeiter der Bonner Caritas, koordiniert das Projekt vor Ort, bringt „Moglis“ und „Balus“ zusammen und begleitet die Mentoren bei regelmäßig stattfindenden Supervisionstreffen. 115 Balu-Mogli-Teams konnten in Bonn seit 2005 realisiert werden.

Zurück