Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
15.05.2018 - Mittwoch, den 6. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
07.05.2018 - Freitag, den 25. Mai 2018 von 16 bis 20 Uhr
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
04.05.2018 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionsstand auf dem Martinsplatz macht der Bonner Caritasverband auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam
"Hallo Baby" sucht Ehrenamtliche
30.04.2018 - Besuchsdienst von Frühe Hilfen Bonn und Marienhospital will Elternkompetenz stärken
Für einen guten Zweck in die Pedale getreten
27.04.2018 - Care Concept spendet für das Bike-House der Bonner Caritas
Psychose-Seminar
24.04.2018 - Offener Gesprächskreis am 9.Mai 2018

Jecker Besuch auf Gleis 1

8. Februar 2013;

Jecker Besuch auf Gleis 1  

Bonna Andrea I. und Prinz Dirk I. zu Besuch in der Bahnhofsmission  

Der Terminplan des Prinzenpaares und seiner Equipe ist eng. Besonders in dieser kurzen Session. Dass die Tollitäten den Besuch in der Bahnhofsmission dennoch möglich gemacht haben, zeigt wie sehr sie das Motto des diesjährigen Karnevals leben: Bönnsche Bröcke – drövver jöcke. In dem kleinen Raum auf Gleis 1 versammelten sich also Ehren- und Stammgäste und zahlreiche Mitarbeitende und riefen ein dreifaches Bonn Alaaf, Bahnhofsmission Alaaf und Prinz und Bonna Alaaf.  

Caritasvorstand Karl Wilhelm Starcke und Diakoniegeschäftsführer Ulrich Hamacher bedankten sich in ihrer Begrüßung dafür, dass die Jecken mit ihrem Besuch die Fröhlichkeit in die Einrichtung gebracht haben und so auch die Menschen an der fünften Jahreszeit teilhaben ließen, die sonst am Rande der Gesellschaft stehen. Stellvertretend für das ganze Team überreichte das Prinzenpaar Gregor Bünnagel, dem Leiter der Einrichtung, den Prinzenorden als Anerkennung für die wertvolle Arbeit, die in der Bahnhofsmission geleistet wird.  

Zurück