Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

„Knatsch Verdötscht“ mit Sitzung im Prälat-Schleich-Haus 
16.01.2020 - "E Stönnche Freud" am Samstag, 18.1.2020, 14 Uhr nicht nur für Wohnungslose
Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
16.01.2020 - Start, 5. Februar 2020, 16-18 Uhr
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für Besuchsdienst „Hallo Baby“ gesucht
06.01.2020 - Kontakt: Susanne Absalon, Tel. 0228 108-248, fruehehilfen@caritas-bonn.de
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
06.01.2020 - Mittwoch, 05. Februar 2020, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Deutschkurse in Haus Mondial 2020
06.12.2019 - Anmeldungen und Information von 07.01.2020–17.01.2020
Familienpatinnen dringend gesucht
05.12.2019 - Nach wie vor ist die Nachfrage groß

Hilfe für Erdebenopfer in Nepal

28. Mai 2015;

Hilfe für Erdbebenopfer in Nepal

Das Tanzhaus Bonn spendet 1.500 Euro für Caritas International.

Schätzungen zufolge sind in Nepal nach dem Erdbeben am 25. April mehr als acht Millionen Menschen von den Folgen der Katastrophe betroffen. 70.000 Häuser sind komplett zerstört, weitere 530.000 wurden schwer beschädigt. Caritas international leistet gemeinsam mit dem Partner Caritas Nepal Hilfe vor Ort.

Für die beiden Geschäftsführer vom Tanzhaus Bonn Timo Müller und Sandór Krönert war es ein wichtiges Anliegen, die Hilfe für die Erdbebenopfer zu unterstützen. Bei ihrer Veranstaltung zum Tanz in den Mai baten sie ihre Gäste um Spenden und verdoppelten den Betrag auf insgesamt 1.500 Euro. Mit diesem Betrag können die Helfer vor Ort 38 Decken, 13 Zelte oder 4.500 Kilo Reis beschaffen.

 

Zurück