Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Workshop „Mütter und Söhne“ erstmals als Webinar
25.05.2020 - Freitag, 12. Juni 2020, von 16 bis 20 Uhr
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien

"Hallo Baby" sucht Ehrenamtliche

30. April 2018;

 

„Hallo Baby“ sucht Ehrenamtliche

Besuchsdienst von Frühe Hilfen Bonn und Marienhospital: Elternkompetenz stärken

 

Die Geburt eines Kindes ist der Beginn eines neuen Lebensabschnitts für die ganze Familie. Manchmal braucht es Zeit, gute Nerven und auch geeignete Hilfen, bis der Alltag wieder eingespielt ist. Um Müttern und Eltern in dieser sensiblen Zeit nach der Geburt eines Kindes Unterstützung anzubieten und Hilfe aufzuzeigen, gibt es seit 2008 den Besuchsdienst „Hallo Baby“ im St.-Marien-Hospital. „Hallo Baby“ ist eine Initiative des Netzwerks „Frühe Hilfen Bonn“,  das junge Eltern bei einem guten Start mit Baby unterstützt.

 

Für den Besuchsdienst werden dringend ehrenamtliche Mitarbeiterinnen gesucht, die vormittags die jungen Eltern im St.-Marien-Hospital besuchen. Sie beglückwünschen die Eltern zur Geburt des Kindes und überreichen ihnen Informationen rund um die vielfältigen Unterstützungsangebote für Familien in Bonn. Jedes Jahr werden so fast 2000 Familien erreicht.

 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen werden von Fachkräften auf ihren Einsatz vorbereitet und in regelmäßigen Treffen fachlich begleitet.

 

„Frühe Hilfen Bonn – Das Netzwerk für Vater, Mutter, Kind“ ist ein Zusammenschluss von über 55 Institutionen in Bonn, die vielfältige Unterstützungsangebote für Familien bereithält. Koordiniert wird das Netzwerk von Caritas und Familienkreis im Auftrag der Stadt Bonn.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Susanne Absalon, Telefon 0228 108-248 oder fruehehilfen@caritas-bonn.de

Zurück