Suchen & Finden

 

Archiv

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Gemeinsam. Sozial. Für NRW.

6. März 2017;

Gemeinsam. Sozial. Für NRW.
lautet die Initiative der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in NRW zur Landtagswahl am 14. Mai 2017.
In Bonn hat die Arbeitsgemeinschaft der Bonner Wohlfahrtsverbände (AWO, Caritas, Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz und Paritätischer Wohlfahrtsverband) die Landtagskandidatinnen und Landtagskandidaten zu drei Veranstaltungen mit interessanten Themenbereichen eingeladen:


• Mittwoch, 8.3.2017 um 18 Uhr zum Thema Wohnen:
„Zehntausend bezahlbare Wohnungen für Bonn! “
in Zusammenarbeit mit dem Bündnis Wohnen Bonn (Wohlfahrtsverbände, DGB und DMB)


• Mittwoch, 15.3.2017 um 18 Uhr zum Thema Flüchtlingshilfe:
„Wie Integration gelingen kann! “


• Mittwoch, 22.3.2017 um 20 Uhr zum Thema Kinderarmut mit
„Forderungen zur Bekämpfung der Kinderarmut in Bonn“

zusammen mit dem Runden Tisch gegen Kinder- und Familienarmut.

Alle Veranstaltungen finden im "Haus Mondial" des Caritas-Verbands in Bonn, Fritz-Tillmann-Str. 9 statt.

Zurück