Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie

7. Mai 2018;

"Das kommt in den besten Familien vor"

Caritas-Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie

 

Oft ohne dass uns dies näher bewusst ist, werden wir in unserem Verhalten und Erleben von familiären Themen und Systemkräften bestimmt, sowohl von unserer Herkunftsfamilie wie von unseren aktuellen Familienbeziehungen. Dieser Workshop behandelt typische Themen von Familiendynamik und Familientherapie, Bindungsmuster und Bindungsstile, elterliche Erwartungen und Delegationen, familiäre Vermächtnisse, Mythen und Geheimnisse, das Geschwisterverhältnis und die „Schuld- und Verdienstkonten“.

 

Der Kurs findet statt

am Freitag, den 25. Mai 2018 von 16 bis 20 Uhr

in den Räumen der Beratungsstelle, Hans-Iwand-Str. 7, 53113 Bonn.

Geleitet wird der Kurs von Dr. Peter Conzen, Diplom-Psychologe.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Voranmeldung unter 0228/223088 oder erziehungsberatung@caritas-bonn.de

Zurück