Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

ROBIN GOOD und Galeria Kaufhof starten Spendenaktion für Schulmaterial
13.07.2018 - Mäppchen, Stifte & Co für einen fairen Schulstart
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
12.07.2018 - Mittwoch, 04. Juli 2018, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Integration durch Sprachbegleitung für Neuzugewanderte
03.07.2018 - Universität Bonn und Bonner Caritas erneuern ihre Kooperation
Wohnungslosenhilfe lädt ein zum Sommerfest mit buntem Programm
02.07.2018 - am Donnerstag, 5. Juli 2018, ab 11:00 Uhr,auf der Wiese der City-Station am Alten Friedhof.
Psychose-Seminar
26.06.2018 - Das nächste Psychose-Seminar findet am 25.07.2018 statt.
Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
15.05.2018 - Mittwoch, den 6. Juni 2018, 16 - 18 Uhr

Erwerbslosenberatungsstelle und Arbeitslosenzentrum feierten einjähriges Bestehen

17. April 2012;

Besucher%20und%20G%C3%A4sten%20wurden%20herzlich%20begr%C3%BC%C3%9Ft%20u.a.%20von%20Caritasdirektor%20Jean-Pierre%20Schneider%20%282.v.l.%29%2C%20Ulrich%20Hamacher%2C%20Gesch%C3%A4ftsf%C3%BChrer%20der%20Diakonie%20%283.v.l.%29%2C%20der%20Einrichtungsleiterin%20Agnes%20Lemken%20%282.v.r.%29%20sowie%20Sachgebietsleiterin%20Bettina%20Kunze%20%28mitte%29

Erwerbslosenberatungsstelle und Arbeitslosenzentrum bieten seit einem Jahr Dienste in Tannenbusch an – 1175 Menschen aus 37 Nationen nahmen Service in Anspruch. 

Arbeitslosigkeit, Arbeitssuche und Perspektivplanung - seit 12 Monaten finden arbeitslose Menschen in Bonn für diese wichtigen Themen zwei zentrale Anlauf- und Beratungsstellen in Tannenbusch: die Erwerbslosenberatungsstelle und das Arbeitslosenzentrum in der Oppelner Straße. Beide Einrichtungen bieten kostenlose Beratung und Unterstützung für erwerbslose Menschen in Bezug von Arbeitslosengeld I und II, ältere Erwerbslose, Berufsrückkehrende, von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen sowie Beschäftigte, die aufstockende SGB II Leistungen beziehen. Seit der Eröffnung im März 2011 haben 1175 arbeitslose Menschen aus 37 Nationen die Hilfen in Anspruch genommen: 400 besuchten die Erwerbslosenberatungsstelle, 775 das Arbeitslosenzentrum. Träger der Einrichtungen sind der Caritasverband für die Stadt Bonn e.V. und das Diakonische Werk Bonn und Region gGmbH.

Seit März 2011 fördern der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die Erwerbslosenberatungsstelle und das Arbeitslosenzentrum in der Trägerschaft von Caritasverband und Diakonischem Werk Bonn.

Zurück