Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Mama, ich muss mal!
13.09.2018 - Eltern-Infoabend zum Thema Sauberkeitserziehung
Caritas eröffnet Tagespflege auf dem Brüser Berg
10.09.2018 - Das Angebot richtet sich an Menschen mit den Pflegegraden 2, 3, 4 und 5.
Caritas beim Weltkindertag
10.09.2018 - Sonntag, 16. September 2018, von 11:00 bis 17:00 Uhr, auf dem Bonner Marktplatz.
Sehnsucht Heimat - Heimat zwischen Wunsch und Wirklichkeit
10.09.2018 - Podiumsgespräch am Dienstag, 11.09.2018, 19 Uhr bei Don Bosco, Eintritt frei
Seniorenbetten steigern Lebensqualität
05.09.2018 - Aktion Weihnachtslicht des GA finanziert Betten für ehemals Wohnungslose
Vier Jubiläen - Ein Fest
05.09.2018 - Sozialpsychiatrie der Caritas feiert Jubiläen mit einem außergewöhnlichen Fest

Erstmals bietet der Caritasverband zusammen mit dem Verein "Abenteuer Pur e.V. Rheinbach" ein Angebot zur Prävention vor sexuellen Grenzüberschreitungen

6. Februar 2012;

Note Se(x)chs! Wo gibt’s denn so was?!

Ein Angebot für Schulklassen aller weiterführenden Schulen zum Thema „Sexuelle Grenzüberschreitungen unter Jugendlichen“

Sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen gehören in den vergangenen Jahren erschreckenderweise immer häufiger zum Alltag von Schülern. Erstmals bieten der Verein „Abenteuer Pur e.V. Rheinbach“ und die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder des Caritasverbandes Bonn daher in diesem Jahr ein Projekt für Schulklassen an, das sich mit sexuellen Grenzüberschreitungen unter Jugendlichen und entsprechenden Präventionsmaßnahmen beschäftigt. Das Angebot richtet sich an Schulklassen aller weiterführenden Schulen. Mehr Informationen erhalten Sie unter Telefon 0228 223088 oder bernd.kinder@caritas-bonn.de

Zurück