Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden
12.10.2018 - Für den Mietermarkt qualifizieren - Ehrenamtliche als Coach gesucht
Einladung zum 3. Palliativ- und Hospiztag am 11. Oktober 2018
25.09.2018 - Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung für beruflich Pflegende
Mitmach-Werkstatt in Haus Mondial
24.09.2018 - Nähcafé und Kreativwerkstatt, Anmeldung unter 0228 26717-0
Mama, ich muss mal!
13.09.2018 - Eltern-Infoabend zum Thema Sauberkeitserziehung
Caritas eröffnete Tagespflege auf dem Brüser Berg
10.09.2018 - Telefonische Erreichbarkeit zurzeit nur unter Tel. 0163 – 300 75 20
Caritas beim Weltkindertag
10.09.2018 - Sonntag, 16. September 2018, von 11:00 bis 17:00 Uhr, auf dem Bonner Marktplatz.

Caritas Armenien besuchte Bonner Verband

5. November 2010;

Caritas Armenien besucht Bonner Verband

Erfahrungsaustausch für gelingende Jugendarbeit

Eine Delegation der Caritas in Armenien besuchte Anfang November 2010 den Bonner Caritasverband zum Erfahrungsaustausch. Im Wesentlichen ging es dabei um Konzepte in der Jugendarbeit und generelle Hilfe für die dort in Armut lebenden Menschen.

80 Prozent der Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze, die Hälfte von gerade 1,50 Euro am Tag. Armut, Alkoholismus, Kriminalität und Gewalt bestimmen die gesellschaftliche Realität und stellen die Jugendarbeit der Caritas in Armenien vor besondere Herausforderungen. Im Winter sind die sozialen Härten besonders ausgeprägt. Die oft in Notunterkünften lebenden Menschen sind von Erfrierung bedroht. In der ehemaligen Sowjetrepublik kann es im Winter bis zu minus 40 Grad Celsius kalt werden.

Eine Delegation der Caritas International, unter ihnen auch der Bonner Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider, hatte im Oktober die Caritas in Armenien besucht, um sich ein Bild von der Lage vor Ort zu machen. 

Die Besuchergruppe aus Armenien war 14 Tage lang bei Caritasverbänden in Deutschland zu Gast, um Erfahrungen auszutauschen und neue Projekte und Arten der Jugendarbeit kennen zu lernen. Bei der Bonner Caritas haben die Gäste unter anderem die Jugendwerkstatt, die Fahrradbude, das Lädchen und das Jugendzentrum „Uns Huus“ besucht.

Zurück