Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

Caritas lädt ein ins kurdisch-syrische Wohnzimmer 

4. November 2019;

Caritas lädt ein ins kurdisch-syrische Wohnzimmer 

Bräuche, Lieder und Essen aus der Region

Im Rahmen der Ausstellung „Abends, wenn es dunkel wird – von der „schönsten Zeit“ im Jahr“ laden wir Sie gemeinsam mit einer Gruppe kurdischer Frauen aus Syrien ins „kurdisch-syrische Wohnzimmer“ herzlich ein

 

am Freitag, den 22.11.2019, 16:00-20:00 Uhr,

Haus Mondial, Fachdienst für Integration und Migration,

Fritz-Tillmann-Straße 9, 53113 Bonn

 

An diesem Abend erwarten Sie Erzählungen über kurdische Bräuche, leckeres Essen und natürlich Musik sowie die Gelegenheit, sich mit Menschen aus der Region über die aktuelle Situation vor Ort auszutauschen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten unter: mondial@caritas-bonn.de oder 0228-267170.

Veranstalter der Ausstellungskonzeption „curatrix-mobile kultur“ ist der Bonner Caritasverband und das Kath. Bildungswerk Bonn.

 

Datei-Anhänge:

Zurück