Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Quartiersprojekt Celsius eröffnet
15.11.2018 - Neues Konzept in Wohnanlage Brüser Berg
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
13.11.2018 - Mittwoch, 05. Dezember 2018, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Psychose-Seminar
01.11.2018 - Unser nächstes Psychose Seminar findet am 28. November 2018 von 17:00-19:00 Uhr im SPZ Bonn-Beuel statt.
Herzenswünsche erfüllen
30.10.2018 - Galeria Kaufhof Bonn und ROBIN GOOD starten Wunschbaumaktion
Mit dem Wohnführerschein ein Zuhause finden
12.10.2018 - Für den Mietermarkt qualifizieren - Ehrenamtliche als Coach gesucht
Einladung zum 3. Palliativ- und Hospiztag am 11. Oktober 2018
25.09.2018 - Zertifizierte Fortbildungsveranstaltung für beruflich Pflegende

Bonner Soroptimist-Clubs spenden für Flüchtlingsarbeit von Haus Mondial

27. April 2015;

Ute Pauling, Präsidentin des Soroptimist-Clubs Bonn-Siebengebirge, (mitte) überreichte die Spende an Gabriele Al-BarghoutHi (2.v.li). Leiterin Haus Mondial.
Ute Pauling, Präsidentin des Soroptimist-Clubs Bonn-Siebengebirge, (mitte) überreichte die Spende an Gabriele Al-BarghoutHi (2.v.li). Leiterin Haus Mondial.

Für einen guten Start in der Fremde

Bonner Soroptimist-Clubs spenden für Flüchtlingsarbeit von Haus Mondial

Mit einem Scheck von 1.500 Euro im Gepäck besuchten Vertreterinnen der beiden Soroptimist-Clubs Bonn-Bad Godesberg und Bonn-Siebengebirge das Haus Mondial der Bonner Caritas. Mit der Spende soll die Flüchtlingsarbeit des Migrations- und Integrationsdienstes unterstützt werden. 1.000 Euro waren beim Empfang der Stadt Bonn zum internationalen Frauentag im Rathaus am 8. März 2015 zusammen gekommen, bei dem die Soroptimist-Clubs für den guten Zweck gesammelt hatten. Mit 500 Euro stockten die Clubs den Betrag noch einmal auf.

Ute Pauling, Präsidentin des Soroptimist-Clubs Bonn-Siebengebirge, übergab die Spende an Gabriele Al-Barghouthi, die das Haus Mondial leitet. Beim anschließenden Austausch im Café Mondial, das Migranten und Deutschkursteilnehmern als Treffpunkt dient, wurden bereits Pläne für weitere gemeinsame Aktivitäten zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit geschmiedet.

„Wir sind beeindruckt, wie aktiv und engagiert hier gearbeitet wird. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich noch weitere gemeinsame Aktionen ergeben“, sagte Ute Pauling.

 

Zur Info:

Das Haus Mondial unterstützt seit mehr als 25 Jahren Zuwanderer und bietet Beratungs-, Bildungs- und Freizeitangebote an, durch die eingewanderte Menschen in der ersten Zeit und darüber hinaus begleitet werden. Damit sollen Flüchtlingen der Start in die neue Gesellschaft erleichtert und Teilhabe sowie Chancengleichheit ermöglicht werden.

Soroptimist International (SI) ist ein internationaler Service-Club für Frauen in verantwortlichen Positionen im Berufsleben. Soroptimist International hat als Nichtregierungsorganisation (NGO) Allgemeinen Konsultativstatus bei ECOSOC, dem Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen. Der Name Soroptimist (beste Schwestern) wird von den Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf und als mitmenschliche Verpflichtung verstanden. Soroptimist International unterstützt keine politischen Parteien oder Religionen, engagiert sich jedoch im lokalen, nationalen und internationalen Bereich für eine aktive Teilnahme an Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft.

  

Zurück