Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Caritas lädt ein ins kurdisch-syrische Wohnzimmer 
04.11.2019 - am Freitag, den 22.11.2019, 16:00-20:00 Uhr ins Haus Mondial
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
16.10.2019 - Mittwoch, 04. Dezember 2019, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Als Lehrkraft die richtigen Worte finden
16.10.2019 - 2-Tages-Seminar, kostenloses Angebot für Fachkräfte am 15./16. November 2019
Die lebenslange Prägung durch unsere Herkunftsfamilie
16.10.2019 - Kostenfreies 2-Tagesseminar der Erziehungsberatung am 22./23. November 2019
Länderabend: Mittwoch, 30.10.2019,18:00 – 21:00 Uhr
04.10.2019 - „Jemen – Geschichte – Gesellschaft – Krieg & aktuelle Situation“
Willkommen: Musiker im Mondial
24.09.2019 - Fachdienst für Integration und Migration sucht Musiker*innen für „Wohnzimmerkonzerte“

Bonner Prinzenpaar überreicht Spende für ROBIN GOOD

21. Februar 2014;

Auch im Karneval an sozial Benachteiligte denken


Nunmehr zum vierten Mal und damit schon traditionell hat das Bonner Prinzenpaar die Träger des Familienfonds Robin Good, Diakonie und Caritas besucht, um eine Spende für den Familienfonds zu überreichen. Erzielt wurde diese bei der Kollekte des Gottesdienstes, der zum Sessionsauftakt im Bonner Münster stattfand.


„Im Karneval verbreiten wir Frohsinn, aber uns ist auch wichtig, dass dabei an die gedacht wird, denen nicht zum Lachen zumute ist“, formulierte Bonna Verena I. bei ihrer Ansprache. „Deshalb ist es uns eine besondere Freude, den Vertretern von Robin Good diesen Scheck überreichen zu dürfen“, so die Tollität weiter. Unter dem Applaus der Equipe, darunter Dr. Stephan Eisel und Bettina Neusser, bedankten sich Ulrich Hamacher, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes und Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider für die Spende in Höhe von 907,86 Euro.


Um den Gästen den Dank nicht nur mit Worten zu vermitteln, hatten die Gastgeber noch etwas Besonderes vorbereitet: Kinder der offenen Ganztagsschulen in Trägerschaft des Diakonischen Werkes präsentierten jecke Darbietungen. So hatten die Kinder der OGS Medinghoven für alle Beteiligten Orden gebastelt, sangen die Kinder der OGS Michaelschule (vielmehr waren es in diesem Moment Gastschüler der Schule für Zauberei Hogwarts) ein bönnsches Lied und führten die Kinder der OGS Bodelschwinghschule einen karnevalistischen Tanz auf.

Zurück