Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

„Knatsch Verdötscht“ mit Sitzung im Prälat-Schleich-Haus 
16.01.2020 - "E Stönnche Freud" am Samstag, 18.1.2020, 14 Uhr nicht nur für Wohnungslose
Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
16.01.2020 - Start, 5. Februar 2020, 16-18 Uhr
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für Besuchsdienst „Hallo Baby“ gesucht
06.01.2020 - Kontakt: Susanne Absalon, Tel. 0228 108-248, fruehehilfen@caritas-bonn.de
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
06.01.2020 - Mittwoch, 05. Februar 2020, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Deutschkurse in Haus Mondial 2020
06.12.2019 - Anmeldungen und Information von 07.01.2020–17.01.2020
Familienpatinnen dringend gesucht
05.12.2019 - Nach wie vor ist die Nachfrage groß

Bester Service auch im Provisorium

21. April 2010;

Begehung der Radstation
Der Bonner Caritasverband bietet arbeitslosen jungen Erwachsenen in der Radstation eine zeitlich begrenzte Qualifizierung und Beschäftigung, die von der ARGE Bonn unterstützt wird. Fachliche Anleitung, sozialpädagogische Begleitung und die Aufarbeitung schulischer Defizite sollen die Chancen der jungen Menschen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.
Seit Ende September 2009 befindet sich die Radstation der Caritas in einem Provisorium am südlichen Ende der Quantiusstraße. In 16 Containern auf einer Fläche von 575 Quadratmetern sind nun Fahrräder und Werkstatt untergebracht. Das Provisorium wurde notwendig, um die Baumaßnahmen zwischen Gleis 5 und der Quantiusstraße zu ermöglichen. 

Datei-Anhänge:

Zurück