Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Familienpatinnen dringend gesucht
27.01.2020 - Nachfrage weiter auf hohem Niveau – Schulung startet
„Knatsch Verdötscht“ mit Sitzung im Prälat-Schleich-Haus 
16.01.2020 - "E Stönnche Freud" am Samstag, 18.1.2020, 14 Uhr nicht nur für Wohnungslose
Caritas bietet Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
16.01.2020 - Start, 5. Februar 2020, 16-18 Uhr
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen für Besuchsdienst „Hallo Baby“ gesucht
06.01.2020 - Kontakt: Susanne Absalon, Tel. 0228 108-248, fruehehilfen@caritas-bonn.de
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
06.01.2020 - Mittwoch, 05. Februar 2020, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert
Deutschkurse in Haus Mondial 2020
06.12.2019 - Anmeldungen und Information von 07.01.2020–17.01.2020

Benefizkonzert für die Caritas am 16. Februar 2016

21. Januar 2016;

16. Öffentliches Benefizkonzert in Bonn für die CARITAS Bonn. Lions und  das Musikkorps der Bundeswehr kooperieren erfolgreich.

Musik vom Feinsten!

  

Bereits zum sechszehnten Mal wird das traditionsreiche Benefizkonzert mit dem sehr gekannten und beliebten Musikkorps der Bundeswehr am 16. Februar 2016 um 20:00 Uhr in der Bonner Beethovenhalle unter Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling durch den Lions Club Bonn veranstaltet.

Die Schirmherrschaft für dieses Konzert der Spitzenklasse haben freundlicherweise der Präsident des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen, Herr Matthias Leckel sowie der neue Oberbürgermeister der Stadt Bonn Herr Ashok Sridharan  übernommen.

Das stets musikbegeisterte Bonner Publikum erwartet wiederum ein besonderes Konzert dieses hochklassigen Orchesters, das national und international hohes Ansehen genießt. Wer glaubt, man bekäme an diesem Abend nur Marschmusik zu hören, wird sich von einem Besseren überzeugen können. Neben einigen Märschen werden klassische und sehr unterhaltsame Musik geboten. Sogar eine Hommage an Udo Jürgens wird erklingen. Abschließend wird der langjährige Leiter des Militärmusikdienstes der Bundeswehr, Herr Oberst Dr. Michael Schramm, noch einmal den Taktstock ergreifen, bevor er aus seinem Amt verabschiedet wird.

Der Bonner Lions Club, der sich intensiv in der aktuellen Flüchtlingsfrage engagiert, wird den Reingewinn des Konzertes zu jeweils 50 % an das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr sowie an die CARITAS Bonn, Theater Mondrial spenden. Das Theater Mondrial ist ein Theaterprojekt, das junge Flüchtlinge und Bonner Jugendliche selbst gestalten und vorführen mit dem Ziel, die Integration der jungen Flüchtlinge besser zu gewährleisten.

Karten sind ab sofort erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter https://www.bonnticket.de

 

Zurück