Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Drei Premieren mit „Knatsch Verdötscht“ in der City-Station
22.01.2019 - Karneval für Wohnungslose vom Feinsten - Prinz und Bonna mit von der Partie
Etwas Warmes braucht der Mensch
16.01.2019 - Bonner Inner Wheel Club spendet Buffet für Wohnungslose in der City-Station
Psychose-Seminar
10.12.2018 - Für 2019 werden im Januar die weiteren Termine bekanntgegeben.
„Hallo Baby“ wird 10 Jahre alt
23.11.2018 - 16.000 Bonner Familien besucht – Ehrenamtliche gesucht Der Besuchsdienst des Netzwerks „Frühe Hilfen“ wird 10 Jahre alt.
Quartiersprojekt Celsius eröffnet
15.11.2018 - Neues Konzept in Wohnanlage Brüser Berg
Infoveranstaltung über tagesklinische Rehabilitation bei Alkoholproblemen
13.11.2018 - Mittwoch, 05. Dezember 2018, um 17:30 Uhr in den Räumen der Klinik Im Wingert

BeethovenAcademy startet mit "Elysium" für Obdachlose

31. Oktober 2016;

BeethovenAcademy startet mit „Elysium“ für Obdachlose

Auftakt für Kammermusikfestival mit Mönkemeyer, Youn und Signum Quartett im Prälat-Schleich-Haus

Höchsten künstlerischen Anspruch mit den Idealen Beethovens zu verbinden, das ist die Intension der Beethoven Academy. Jetzt startet sie mit dem Kammermusikfestival „Elysium“ ein musikalisches Projekt der besonderen Art: Das Kammermusikfestival kombiniert abendliche öffentliche Konzerte renommierter Künstler mit morgendlichen Veranstaltungen in Obdachlosenheimen, in Gefängnissen, in Behinderteneinrichtungen und Schulen und lenkt somit den Blick auf besondere Gruppierungen unserer Gesellschaft. 2017 steht die Wohnungslosenhilfe der Bonner Caritas im Fokus des Festivals. Ein Teil der Erlöse des Festivals geht an den Mittagstisch der City-Station.

Wir laden Sie herzlich ein zum Auftakt und Presse-Preview von

  „Elysium“

am Samstag, 5. November 2016, 11:00 Uhr,

im Prälat-Schleich-Haus, Speisesaal, Thomastraße 36, 53111 Bonn.

„Elysium“ ist ein Kammermusikfestival mit renommierten Musikern, wie dem Bratschisten Nils Mönkemeyer, dem Pianisten William Youn und dem Signum Quartett unter der künstlerischen Leitung von Prof. Nils Mönkemeyer. Das Festival findet vom 10. bis 14. Mai 2017 an verschiedenen Orten in Bonn und Umgebung statt.

 

Ziel der Beethoven Academy sind  musikalische Projekte, die die Ideale Beethovens zum Ausdruck bringen: Menschenrechte, Frieden, Freiheit, Armutsbekämpfung und Inklusion. Zu der Auftakt-Veranstaltung am Samstag 5. November 2016 sind Wohnungslose und Gäste sowie die Presse geladen.

Schiller’s Ode an die Freude, mit der Beethoven seine letzte Symphonie beschließt, mahnt zu einer globalisierten Mitmenschlichkeit, zu einem universellen Denken und zum Eintreten für die Völkerverständigung. Die Beethoven Academy stellt den Beethoven dieser Ideale in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und macht diese zu ihren Leitlinien.

Datei-Anhänge:

Zurück