Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Workshop „Mütter und Söhne“ erstmals als Webinar
25.05.2020 - Freitag, 12. Juni 2020, von 16 bis 20 Uhr
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien

Beethoven-Gold für die City-Station

17. März 2009;

Beethoven-Gold für die City-Station
city-marketing bonn e.V. überreicht 2.500 € aus Verkaufserlös des Beethoventalers an Caritas für Wohnungslose
 
Der Beethoventaler ist für die City-Station der Caritas im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert. Insgesamt 2.500 € kamen im vergangenen Jahr aus dem Verkaufserlös des großen Schokotalers zusammen. Geld, das dringend in der City-Station benötigt wird. Denn durch das Alkoholkonsumverbot am Bonner Loch und den ungewöhnlich kalten Winter ist die Nachfrage nach einer warmen Mahlzeit für Wohnungslose in der City-Station auf bis zu 100 Essen täglich angewachsen.
2007 startete city-marketing bonn e.V. die „Initiative Beethoventaler“, um die Arbeit der City-Station unterstützen. Der Beethoventaler ist in vielen Bonner Geschäften erhältlich. 50 Cent des Verkaufspreises gehen an die City--Station.
 
Teilnehmer:
·         Jean-Pierre Schneider, Caritasdirektor, Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
·         Karl Wilhelm Starcke; Vorstand Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
·         Oliver Hoffmann; Vorstand city-marketing bonn e.V.
·         Ralph Job; stellvertr. Vorstand city-marketing Bonn e.V.
·         Markus Fußhöller; Geschäftsführer city-marketing bonn e.V.
·         Gerhard Roden, Abteilungsleiter Wohnungslosenhilfe Caritasverband
·         Ricarda Miebach, Sachgebietsleiterin Fachberatungsstelle City-Station
 
Die City-Station ist ein Tagesaufenthalt für Frauen und Männer in Wohnungsnot. Jeden Mittag wird eine warme Mahlzeit für einen geringen Betrag (1,00 €) angeboten. Die übrigen Kosten werden ausschließlich über Spenden finanziert ist.
 
 

Datei-Anhänge:

Zurück