Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Eine Suppe für Haiti
21.02.2019 - Spendenakktion in der KostBar vom 25.2. bis 1.3.2019
Wenn Familie auseinandergeht
20.02.2019 - Caritas-Beratungsstelle mit Gruppe für Väter nach Trennung und Scheidung
Stress mit Schule und Hausaufgaben?
18.02.2019 - Infoabend für Eltern von Grundschulkindern am Mittwoch, 13. März 2019
Caritas Karneval Furios am 13. und 14. Februar 2019
08.02.2019 - im Pfarrheim Adelheidisplatz 13 in Pützchen
Flohmarkt in Haus Mondial am Sonntag, 17.2.2019, 10-15 Uhr
06.02.2019 - Mit Deko, Klamotten, Inhouse-Schneiderei, Infos und Kaffee
Präsentation des Kunstprojekts der Kindergruppe Starke Pänz
01.02.2019 - Ausstellungseröffnung Mittwoch, 13. Februar 2019, im M2-Haus am Moltkeplatz, 16-18 Uhr

Auf den Hund gekommen

24. Juli 2015;

Auf den Hund gekommen

Neues tiergestütztes Therapieprojekt in der Sozialpsychiatrie des Caritasverbandes

Das Projekt „Auf den Hund gekommen“ wird Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen aus dem Bereich Sozialpsychiatrie angeboten, deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben aufgrund verschiedenartiger Krankheitssymptome sehr eingeschränkt ist. Durch unterschiedliche Settings und individuelle Angebote versuchen wir  Ressourcen der Klienten zu fördern und neue Fähigkeiten zu entdecken. Die Arbeit mit Hunden, die Menschen vorurteilsfrei akzeptieren, ermöglicht den Klienten ein intensives, beziehungsförderndes und psychisch stabilisierendes Erleben.

Infos unter:

Tel.: 0228 2094830

Kaiserstr. 8

53113 Bonn

www.caritas-bonn.de

 

Zurück