Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bei zweitem Lockdown: Eltern und Kinder im Blick haben!
23.06.2020 - Netzwerk Frühe Hilfen: Erste Online Umfrage zu Corona - 4335 Eltern - 90.000 Antworten 
90.000 Euro: Unbürokratische Hilfe für Familien in Not
16.06.2020 - ROBIN GOOD überwältigt von Not und Spendenbereitschaft – 2400 Lebensmittelgutscheine ausgegeben – Dank an Aktion Mensch und Spender*inne
20 Jahre Radstation - Caritas-Einrichtung feiert Jubiläum
03.06.2020 - Servicestation rund ums Fahrrad und Lernwerkstatt für benachteiligte Jugendliche 
Caritas-Altenheime ab Montag, 11. Mai wieder für Besucher geöffnet
11.05.2020 - Eingeschränkte Besuchszeiten – Voranmeldung - strikte Hygieneregeln 
Netzwerk Frühe Hilfen startet Online-Umfrage 
01.05.2020 - Leben in Coronazeiten – Auswirkungen und neue Hilfeansätze für Familien
Wir kontakten auf allen Kanälen – mit Abstand
03.04.2020 - Das CaTz der Caritas - auch in Corona-Zeiten für psychisch Kranke geöffnet 

An Karneval wird an alle gedacht

17. Februar 2017;

Das Prinzenpaar mit Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider (li.) und Ulrich Hamacher, Geschäftsführer der Diakonie beim Empfang in der Caritaszentrale

Im Karneval wird an alle gedacht

Bonner Prinzenpaar übergibt Spende für Familienfonds Robin Good

 

Im Bonner Karneval denkt das Prinzenpaar auch an die, denen es nicht so gut geht. Und so ist es schon gute Tradition, dass der Familienfonds von Caritas und Diakonie, ROBIN GOOD, den Erlös aus der Kollekte des ökumenischen Sessionsauftakt-Gottesdienstes erhält, der jedes Jahr im Bonner Münster stattfindet.

 

Das Bonner Prinzenpaar Mirko I. und Patty I. überreichte beim Empfang in der Caritaszentrale den Geschäftsführern von Caritas und Diakonie, Jean-Pierre Schneider und Ulrich Hamacher, einen Scheck in Höhe von 1.017,17 Euro. Als kleines Dankeschön gab es von den Kindern der OGS-Servatius eine Tanzvorführung und Kulinarisches aus der KostBar.

 

Zurück