Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
15.05.2018 - Mittwoch, den 6. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
07.05.2018 - Freitag, den 25. Mai 2018 von 16 bis 20 Uhr
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
04.05.2018 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionsstand auf dem Martinsplatz macht der Bonner Caritasverband auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam
"Hallo Baby" sucht Ehrenamtliche
30.04.2018 - Besuchsdienst von Frühe Hilfen Bonn und Marienhospital will Elternkompetenz stärken
Für einen guten Zweck in die Pedale getreten
27.04.2018 - Care Concept spendet für das Bike-House der Bonner Caritas
Psychose-Seminar
24.04.2018 - Offener Gesprächskreis am 9.Mai 2018

Zumba im Caritasverband

8. Oktober 2012;

Zumba im Caritasverband

Erster Gesundheitstag der Caritas für Mitarbeitende

Schon mal was von Zumba gehört? Wir wollen es jedenfalls wissen. Am 1. Gesundheitstag der Bonner Caritas, am 10. Oktober 2012, stehen unterschiedlichste Fitness-, Gesundheits- und Wellnessangebote auf der Tagesordnung. Von Zumba über Outdoor Gym und Nordic Walking bis hin zu Fitness per Wii, Ernährungsberatung und Massage können sich Mitarbeitende der Caritas einen Arbeitstag lang um ihr Wohlergehen kümmern. Von 9:00 bis 16:30 Uhr stehen die Angebote in den verschiedenen Einrichtungen zur Verfügung. 

Ziel ist es, den Mitarbeitenden Informationen und Anregungen sowie individuelle Beratung für ihren Lebens- und Arbeitsalltag zu geben. Der Gesundheitstag ist eine Maßnahme im Rahmen des audit berufundfamilie zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität der Mitarbeitenden.

Die Bonner Caritas erhielt im August 2011 die Zertifizierung zum audit berufundfamilie. Dieses von der Hertie-Stiftung zertifizierte Prüfungsverfahren unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Zu den innerbetrieblichen Maßnahmen gehören beispielsweise flexible Arbeitszeiten, ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer, die Möglichkeit der stufenweisen Wiedereingliederung oder individuelle Teilzeitmodelle.

   

Datei-Anhänge:

Zurück