Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
15.05.2018 - Mittwoch, den 6. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
07.05.2018 - Freitag, den 25. Mai 2018 von 16 bis 20 Uhr
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
04.05.2018 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionsstand auf dem Martinsplatz macht der Bonner Caritasverband auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam
"Hallo Baby" sucht Ehrenamtliche
30.04.2018 - Besuchsdienst von Frühe Hilfen Bonn und Marienhospital will Elternkompetenz stärken
Für einen guten Zweck in die Pedale getreten
27.04.2018 - Care Concept spendet für das Bike-House der Bonner Caritas
Psychose-Seminar
24.04.2018 - Offener Gesprächskreis am 9.Mai 2018

Podiumsdiskussion am 6. Juli 2017, 17-19 Uhr in Haus Mondial zum Thema Familienzusammenführung

4. Juli 2017;

Familienzusammenführung - schaffen wir das?

Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtspflege Bonn lädt Kandidaten zur Diskussion ein

 

Zu einer Podiumsdiskussion mit Bonner Bundestagskandidatinnen und -kandidaten zum Thema "Flüchtlings- und Integrationspolitik in Deutschland" lädt die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtspflege in Bonn am 6. Juli 2017 alle Interessierten ein. Ein zentrales Thema wird dabei die Familienzusammenführung bei Geflüchteten sein. Die ungewisse Situation der Familienangehörigen in den Heimatländern und die Hürden, die für eine Zusammenführung überwunden werden müssen, sind für viele geflüchtete Menschen eine unerträgliche Belastung. Die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtspflege in Bonn, in der AWO, Caritas, Diakonie, DRK und der Paritätischen Wohlfahrtsverband zusammenarbeiten, greift im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 dieses wichtige Thema auf.

Wir laden Sie herzlich ein zur

 

Podiumsdiskussion

„Familienzusammenführung – schaffen wir das?“

 

am Donnerstag, 6. Juli 2017, von 17-19 Uhr

im Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Straße 9, 53113 Bonn.

mit

Andrea Bauer (Vorsitzende, Bündnis90/Die Grünen - Bonn)
Uli Kelber (Parl. Staatssekretär und MdB, SPD)
Dr. Claudia Lücking-Michel (MdB, CDU).
Franziska Müller-Rech (MdL FDP)
Jürgen Repschläger, Die Linke.
Durch die Veranstaltung führt der Journalist Michael Brocker, auch bekannt durch die Sendung „Arena“ auf WDR 2.

Hauptthemen werden sein:

·         Familienzusammenführung

·         Schnelle Verfahrensabläufe und Clustering des BAMF

·         Abschiebungen

·         Integration, gesellschaftliches Klima, sozialer Frieden

 

Zu diesen Themen möchten sowohl in der Flüchtlingsarbeit tätige Haupt- und Ehrenamtliche, als auch geflüchtete Menschen selbst an diesem Abend mit den Kandidaten für den Bundestag diskutieren und dabei ihre eigenen Erfahrungen  einbringen.

 

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Zurück