Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächsgruppe für allein erziehende Mütter
15.05.2018 - Mittwoch, den 6. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
Erziehungsberatung bietet Workshop zu Themen von Familiendynamik und Familientherapie
07.05.2018 - Freitag, den 25. Mai 2018 von 16 bis 20 Uhr
Jeder Mensch braucht ein Zuhause
04.05.2018 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionsstand auf dem Martinsplatz macht der Bonner Caritasverband auf die Folgen der Wohnungskrise aufmerksam
"Hallo Baby" sucht Ehrenamtliche
30.04.2018 - Besuchsdienst von Frühe Hilfen Bonn und Marienhospital will Elternkompetenz stärken
Für einen guten Zweck in die Pedale getreten
27.04.2018 - Care Concept spendet für das Bike-House der Bonner Caritas
Psychose-Seminar
24.04.2018 - Offener Gesprächskreis am 9.Mai 2018

Neue Hotline für Flüchtlingshilfe

1. September 2015;

Katholische Kirche startet Hotline für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe „Aktion Neue Nachbarn in Bonn“

Stadtdekanat Bonn und Caritas mit gemeinsamer Anlaufstelle

 

Am 1. September 2015 startet die Katholische Kirche in Bonn unter der Initiative „Aktion neue Nachbarn in Bonn“ eine neue Hotline. Hier kann sich jeder melden, der sich in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich engagieren möchte. Auch für Fragen zu Geld- oder Sachspenden steht die Hotline zur Verfügung.

 

Die Hotline mit der Telefonnummer  108 - 333 ist montags bis donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 12:30 - 14:30 Uhr zu erreichen.

 

Die „Aktion Neue Nachbarn“ hatte der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki im November 2014 ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, die Willkommenskultur für Flüchtlinge im Erzbistum Köln zu fördern, die Bedarfe von Flüchtlingen stärker in das Bewusstsein zu rücken sowie kirchliche und nicht-kirchliche Akteure und Initiativen zu vernetzen.

 

Zurück